Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Laut Interior-Expertin Fearne Cotton

Das ist DIE Interior-Trend-Farbe des Jahres

Die Interior-Trend-Farbe des Jahres heißt Spiced Honey
Die Trend-Farbe eignet sich für Wände, Möbel und DekorationFoto: Dulux

Haben Sie genug von ihren langweiligen, weißen Wänden und würden sie gerne mit Farbe versehen? Dann hat TV-Star und Interior-Expertin Fearne Cotton den ultimativen Farb-Tipp für Sie: Spiced Honey.

Als eine der Expert*innen für Dulux, eine international bekannte Marke für Wandfarben, gab Fearne Cotton „Spiced Honey“ als Interior-Farbe des Jahres bekannt. Der Name beschreibt einen warmen Bernsteinton, der von der Vielseitigkeit des Honigs inspiriert sei, wie es auf der Homepage des Unternehmens heißt.

„Es ist eine sehr wärmende, einladende und beruhigende Farbe. Vor allem, wenn man sie in der Nähe eines Fensters hat wird das Licht schön wiedergegeben. Das sorgt für Raumtiefe und Struktur“, schwärmt Cotton in einem YouTube-Video.

Die Dulux-Interior-Trend-Farbe des Jahres „Spiced Honey“ kann unterschiedlich kombiniert werden
Die Dulux-Interior-Trend-Farbe des Jahres „Spiced Honey“ kann unterschiedlich kombiniert werdenFoto: Dulux

Auch interessant: In 4 Fragen zur perfekten Wandfarbe

„Spiced Honey“ kombinieren

Die Wirkung von „Spiced Honey“ kann in Kombination mit anderen Farben allerdings auch verändert werden. Hier vier Möglichkeiten:

  1. Mit anderen erdigen Nuancen zusammen kreiert man einen beruhigenden Ort zum Nachdenken.
  2. In Verbindung mit sanften Pastelltönen wirkt die Farbe entspannend – der perfekte Ort zum Träumen.
  3. Zusammen mit dunkleren Tönen schafft man einen behaglichen Ort.
  4. Kombiniert man satte, helle Farbtöne, sorgt man hingegen für Dynamik.
Die Interior-Trend-Farbe „Spiced Honey“ von Dulux ist vielseitig einsetz- und kombinierbar
Die Farbe ist in jedem Zimmer einsetzbarFoto: Dulux

Nicht nur für Wände geeignet

Hat man nicht die Möglichkeit, eine Wand zu streichen, kann man auch anders mit der Trendfarbe Akzente setzen. Cotton rät, hängende Dekorationsartikel wie ein Makramee in der entsprechenden oder einer verwandten Farbe zu kaufen.

Tipp: Wer sich mit einer Wand in der Farbe „Spiced Honey“ noch nicht sicher ist, kann sie erst testen. Beispielsweise mithilfe eines Kissenbezugs, einer Decke oder eines Vorhangs. So kann man sich an den neuen Farbton gewöhnen und herausfinden, ob man sich mit ihm wohlfühlt.