Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Internationale Messe für Design

Die Highlights und Enttäuschungen der „Tendence“ 2019

Auf der Tendence-Messe in Frankfurt werden jährlich die neuen internationalen Lifestyle- und Trendprodukte vorgestellt. Dieses Mal war myHOMEBOOK zum ersten Mal vor Ort und hat nach Must-haves der aktuellen und der kommenden Saison Ausschau gehalten. Die Highlights im Überblick.

Die Messe „Tendence“ ist für Design-Begeisterte das Highlight des Jahres. Nationale und internationale Aussteller lassen Interessierte in die vielfältige Welt des Interiors eintauchen und inspirieren dabei mit ihren Möbeln, Accessoires und ihrer Dekoration in den unterschiedlichsten Stilen. In diesem Jahr hatte man als Besucher der Messe die Möglichkeit, in vier verschiedene Design-Welten einzutauchen.

1. Die Lifestyle-Halle auf der Messe Tendence

In der Lifestyle-Halle erwarteten einen Concept-Stores mit Produkten und Styles aus fünf Lebensbereichen:

  • Urban: trendiger Streetstyle, skandinavische Einflüsse, hip, retro
  • Cosy: moderner skandinavischer Stil, puristisches Design, rüschiger Landhaus-Chic
  • Modern: klare und geradlinige Formen und Farben, Mainstream
  • Earth: umweltbewusst, Mischung aus Ethno und Folklore
  • Adventure: Trash deluxe, ein Spiegel gesellschaftspolitischer Themen

Das myHOMEBOOK-Highlight in dieser Halle:

Auch bei der Messe Tendence setzte sich das Thema Nachhaltigkeit durch. Deshalb fiel der Stand der Agentur Berg besonders positiv auf. Die Agentur vertreibt die Produkte der französischen Firma Cookut in Deutschland. Cookut ruft dazu auf, wieder mehr zu Hause zu kochen – und das mit nachhaltigen, plastikfreien Utensilien. Zum Sortiment gehören deshalb unter anderem plastikfreie Haushaltsartikel wie Zahnbürsten oder Besteck-Sets aus Bambus, Kaffeefilter aus Baumwolle oder wiederverwendbare Mini-Grills aus Metall. Als Alternative zur Plastikflasche präsentierte die Agentur Berg außerdem nachhaltige Thermosflaschen der italienischen Firma 24Bottles.

Das plastikfreie und damit nachhaltige Besteck-Set der Firma Cookut
Das nachhaltige Besteck-Set passt problemlos in die Handtasche und verhindert, dass man zu Plastikbesteck greifen mussFoto: myHOMEBOOK

2. Der „Moment Market“ auf der Designer-Messe in Frankfurt

Beim Schlendern durch diese Halle bekam man einen Überblick über die Dekoration für die wichtigsten Anlässe des ganzen Jahres. Während ein Stand trendige Hingucker für die nächste Gartenparty präsentierte, gab es bei einem anderen schon die erste Weihnachtsdekoration zu bestaunen. Schließlich steht die Winter-Saison quasi schon vor der Tür!

Die myHOMEBOOK-Enttäuschung in dieser Halle:

Während die Weihnachtsdekoration hübsch anzusehen war, rückte das Thema Plastik hier leider wieder in den Vordergrund. Die künstlichen Kränze und Bäume verhindern zwar ein Abholzen der Tannenbäume. Sie rentieren sich aber nur dann, wenn Besitzer sie über mehrere Jahre hinweg benutzen – und sie nicht in der neuen Saison mit aktuelleren Designs austauschen.

Weihnachtsdekoration bei der Tendence Designer-Messe in Frankfurt
Bei der Weihnachtsdekoration kommt man um Plastik noch nicht herumFoto: myHOMEBOOK

3. Die Halle „Sunshine State“

Natürliche Materialien wie Leinen, Bast oder Rattan sowie Farben wie Beige, Creme oder Holztöne werden im Jahr 2020 beim sommerlichen Design dominieren.

EInblicke aus der Sunshine State-Halle der Tendence Design-Messe in Frankfurt
Boho-Liebhaber kamen in dieser Halle voll auf ihre KostenFoto: myHOMEBOOK

Das myHOMEBOOK-Highlight in dieser Halle:

Das Augenmerk wurde hier nicht nur auf natürliche Materialien, sondern auch auf Upcycling gelegt. So präsentierte der niederländische Webshop Barrel Atelier beispielsweise seine Neukreationen aus alten Holzfässern.

Upcycling von alten Holzfässern auf der Tendence Design-Messe in Frankfurt
Upcycling ist auch im kommenden Frühjahr angesagtFoto: myHOMEBOOK

4. „Design City“ auf der Tendence

Von Romantik und verspieltem Design ging es in der Halle „Design City“ zu modernem Chic über. Angeboten wurden hier Möbel und dekorative Artikel aus dem gehobenen Marktsegment.

Das myHOMEBOOK-Highlight in dieser Halle:

Ebenso im preisintensiveren, gehobeneren Interieur wird Wert auf Wiederverwertung und Upcycling gelegt. So fiel der myHOMEBOOK-Redaktion vor allem die schlichte und doch sehr schicke Garderobe aus einfachen Bambusstangen positiv auf.

Eine Bambusgarderobe auf der Tendence Designer-Messe in Frankfurt
Upcycling funktioniert auch im gehobenen MarktsegmentFoto: myHOMEBOOK