Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Anzeige

Der neue Kärcher PCL 4

Damit wird das Reinigen Ihrer Terrasse zum Mini-Job

Foto: Kärcher

Ohne Moos nix los? Von wegen: Erst, wenn die letzten Zeichen der Winterpause verschwunden sind, kann die Sommersaison auf der Terrasse so richtig losgehen! Holz- oder Steinflächen von Hand zu reinigen ist eine Mammutaufgabe… Die erledigt der neue Terrassenreiniger PCL 4 von Kärcher jetzt ganz schnell und effizient.

Er rotiert – während Sie ganz entspannt bleiben. Der neue Terrassenreiniger PCL 4 von Kärcher ist Ihre Geheimwaffe im Kampf gegen Moos, Algen und andere Verschmutzungen! Mit seiner Unterstützung können Sie schnell Ihre saubere Terrasse genießen, statt sie stundenlang von Hand zu schrubben. 

Gründe für die regelmäßige Reinigung Ihrer Terrasse

Die regelmäßige Reinigung Ihrer Terrasse birgt mehrere positive Effekte. Zum einen wird die im Laufe der Zeit auftretende Vergrauung reduziert oder komplett entfernt. Auf diese Weise bleibt Ihnen das dekorative Aussehen Ihrer Terrasse länger erhalten. Zum anderen entstehen durch die Entfernung von Grünbelägen wie Moos, sowie schädigenden Pilzen keine rutschigen Stellen. Dadurch ersparen Sie sich und Ihren Gästen ungewollte Rutschpartien.

Regelmäßige Reinigung für ein dekoratives Aussehen und mehr SicherheitFoto: Kärcher

So effizient arbeitet der Kärcher PCL 4

Um zu starten, müssen Sie den PCL 4 von Kärcher nur an die Stromversorgung und den Gartenschlauch anschließen. Denn das Gerät arbeitet in zwei Stufen: Düsen versprühen Wasser, das den Schmutz löst und wegspült. Zwei rotierende Bürstenwalzen gehen hartnäckigen Ablagerungen wie Moos & Co. an die Gurgel. Die Bürsten erreichen alle Ecken und Kanten entlang der Hauswand, dadurch lassen sich zum Beispiel auch Ablagerungen an der Hauswand lösen. 

Das Multitalent für den Outdoor-Bereich

Der Kärcher PCL 4 reinigt nicht nur Terrassen, neben Holz und WPC lassen sich auch glatte Steinfliesen und -platten mit geschlossener Oberflächenstruktur gründlich und sanft reinigen. Für Holz- und Steinböden gibt es unterschiedliche Bürstenwalzen. Diese zu wechseln geht im Handumdrehen und ganz ohne Werkzeug.

Bürstenwechsel – ganz einfach, ganz ohne WerkzeugFoto: Kärcher

Sie verschwenden weder Kraft noch Wasser

Und das alles mit einem minimalen Kraftaufwand Ihrerseits! Der PCL 4 von Kärcher geht extrem effizient und gleichmäßig ans Werk, dadurch fällt lästiges Nacharbeiten aus. Er wurde außerdem ergonomisch so gestaltet, dass auch bei unterschiedlichen Körpergrößen immer eine aufrechte und damit rückenschonende Arbeitshaltung möglich ist. 

So haushalten Sie mit Ihrer Energie – und mit dem Wasser: Es wird immer nur so viel Wasser verbraucht, wie für die Reinigung notwendig ist, denn die Zufuhr kann über ein Ventil am Handgriff je nach Bedarf reguliert werden. Dadurch haben sie bessere Kontrolle und einen geringeren Wasserverbrauch.

Minimaler Kraftaufwand und rückenschonende Arbeitshaltung für unterschiedliche KörpergrößenFoto: Kärcher

Tipps zur richtigen Reinigung Ihrer Terrasse mit dem PCL 4

1) Reinigen Sie Ihre Holzterrasse unbedingt in Richtung der Maserung ab. Nur so lassen sich auch Rückstände aus kleinsten Ritzen lösen und abspülen. Und reinigen Sie immer die gesamte Fläche, damit sie einen einheitlichen Farbton bekommt.

2) Nach dem Reinigen frischt Holzöl den natürlichen Farbton auf und beugt Rissen vor. Aber: Vor dem Auftragen muss die geschrubbte Oberfläche mindestens 24 Stunden trocknen. Sonst bleibt Feuchtigkeit zurück, die das Holz unter der Ölschicht faulen lässt.

Wenn Sie Ihre Terrasse so pflegen und regelmäßig reinigen, haben Sie lange Freude daran. Mit Ihrem neuen Helfer ist dieser Job sowieso ein Klacks!

Den neuen Terrassenreiniger PCL 4 von Kärcher finden Sie im OBI Baumarkt in Ihrer Nähe oder können Sie ganz bequem online bestellen.


Anzeige