Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Hygiene

Sollte man Handtücher und Putztücher zusammen waschen?

Sollte man Handtücher und Küchentücher zusammen waschen?
Sowohl Handtücher als auch Putztücher aus der Küche müssen gewaschen werden – aber sollten sie zusammen in die Maschine?Foto: Getty Images

Hand- und Putztücher haben irgendwann eine Wäsche in der Maschine nötig. Aber sollte man Körperpflege- und Putz-Textilien gemeinsam in die Trommel werfen? Ein Experte erklärt.

Ist es unhygienisch, Putztücher gemeinsam mit den Handtüchern aus dem Badezimmer zu waschen? Nein, sagt Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW): „Es kommt auf die richtige Kombination aus Waschtemperatur und Waschmittel-Typ an.“

Wie man Handtücher und Putztücher zusammen waschen sollte

Er empfiehlt zwei Vorgehensweisen, wenn man Geschirrtücher, Spüllappen, Waschlappen und Handtücher zusammen waschen möchte.

1. Variante:

Diese festen Waschmittel enthalten Bleichmittel und haben daher eine höhere Waschkraft. Deshalb reicht hier eine niedrigere Waschtemperatur. Allerdings sollte man nicht alle Textilien mit Bleichmittel auf Sauerstoffbasis waschen. Das gilt zum Beispiel für Sachen, deren Farben erhalten bleiben sollen.

Auch interessant: Darum sparen Sie beim Kurzwaschprogramm kein Geld

2. Variante:

Andernfalls waschen Sie die Textilien bei einer etwas höheren Temperatur von 60 Grad. Hierfür geben Sie eine Kombination aus Colorwaschmittel in flüssiger oder fester Form oder einem flüssigen Voll- oder Universalwaschmittel dazu. Letzteres enthält kein Bleichmittel und schont daher eher die Farben.

Es gibt allerdings etwas, worauf dabei laut Glassl zu achten ist: Die Waschmaschinen müssen bei dieser Variante unbedingt die Temperaturen von 40 beziehungsweise 60 Grad erreichen. Das ist beispielsweise nicht der Fall, wenn Sie mit einem Eco-Programm waschen oder aber das falsche Programm auswählen. Überprüfen Sie daher immer vor dem Waschgang, ob Sie wirklich die richtigen Einstellungen vorgenommen haben.

Spülschwämme richtig reinigen

Nicht nur Handtücher und Putztücher sollten Sie regelmäßig waschen, auch Spülschwämme und Lappen müssen unbedingt gereinigt werden. Ansonsten können sich auf ihnen unzählige Keime und sogar Krankheitserreger sammeln. Man sollte sie dafür aber keinesfalls in die Mikrowelle legen, da mögliche Krankheitserreger dabei nicht absterben. Sie können sich anschließend sogar noch besser vermehren. Wie es stattdessen richtig geht, erfahren Sie im folgenden Artikel: