Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Schell und und einfach

Ein Trick, mit dem sich das Staubsaugerkabel leichter aufrollen lässt

Ein Trick, mit dem sich das Kabel vom Staubsauger leichter einrollen lässt
Manchmal hakt es beim automatischen Einziehen des StaubsaugerkabelsFoto: Getty Images

Über eine Taste kann man das Staubsaugerkabel automatisch aufrollen. Sehr praktisch, sofern der Mechanismus dabei nicht ins Stocken gerät und sich ein Teil des Kabels weigert, ins Innere des Geräts zu verschwinden. Was kann man tun?

Will sich das Kabel des Staubsaugers nicht aufrollen, hilft oft nur ein wiederholtes Herausziehen des Kabels und erneutes Betätigen der Aufrollautomatik. Das kostet nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Deshalb sollten Geplagte beim nächsten Mal einen Trick ausprobieren, mit dem sich das Staubsaugerkabel leichter aufrollen lässt.

Staubsaugerkabel leichter aufrollen lassen – der Trick

Der Trick ist denkbar einfach und schnell umgesetzt. Es braucht dafür nur etwas Creme und ein Papiertuch, außerdem muss das Kabel des Staubsaugers ausgerollt sein. Jetzt muss man nur einen Klecks der Lotion auf das Tuch zu geben und den Anfang des Kabels mit eben diesem Tuch in der Hand umschließen. Betätigt man jetzt die Taste zum Aufrollen des Kabels, gleitet eben dieses durch die Lotion, was es geschmeidiger werden lässt. Durch diesen Trick lässt sich das Staubsaugerkabel nicht nur leichter aufrollen, sondern wird gleichzeitig auch gereinigt.

Auch interessant: Ein Trick, um den Staubsauger von Haaren zu befreien

Was tun, wenn sich das Kabel nicht mehr aufrollen lässt?

Sofern sich das Staubsaugerkabel gar nicht mehr aufrollen lässt, hilft auch kein Trick mit Bodylotion. Dann liegt ein Defekt vor – entweder am Kabel selbst oder aber an der Mechanik des Geräts. Es empfiehlt sich, zuerst das Kabel auf mögliche Brüche oder poröse Stellen zu untersuchen. Gibt es einen Defekt, muss für die Reparatur ein Fachmann beauftragt werden. Ist kein Schaden am Kabel erkennbar, kann man folgende Schritte ausprobieren:

  1. Das Staubsaugerkabel aus dem dazugehörigen Fach ziehen und mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel reinigen. Danach unbedingt gründlich trocknen.
  2. Anschließend das Kabel mit Silikon einreiben, sodass ein leichter Film bleibt.
  3. Das Kabel abermals trocknen lassen.
  4. Danach sollte man das Staubsaugerkabel mehrmals auf- und wieder abrollen, damit sich das Silikon an den Stellen verteilen kann, an denen das Kabel klemmen könnte.

Bringen auch diese Schritte keinen Erfolg, bleibt nichts weiter, als einen Fachmann zu beauftragen.