Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Recycling

Darf man bunte Eierschalen auf dem Kompost entsorgen?

Bunte Eierschalen entsorgen
Eierschalen sind aus Kalk und daher gut für den Kompost und die Gartenpflanzen. Aber gilt das auch für gefärbte Schalen?Foto: Getty Images

Eier können auf den Komposthaufen. Aber was ist eigentlich den gefärbten Schalen der Ostereier? Kann man die einfach in der Biotonne oder auf dem Kompost entsorgen?

Traditionell gehören bunte Eier zum Osterfest unbedingt mit dazu. Man kann diese gefärbt im Supermarkt kaufen – oder auch selber färben. Doch wie sollte man bunte Eierschalen nach dem Fest entsorgen? Darf man sie bedenkenlos aus den Kompost geben?

Wie sollte man bunte Eierschalen entsorgen?

Sind Ostereier mit Lebensmittelfarbe gemalt, kann man die bunten Eierschalen genau wie ungefärbte auf dem Kompost oder im Biomüll entsorgen. Darauf weist der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) in Berlin hin. Übrigens können auch Eierkartons aus Pappe in geringen Mengen darüber entsorgt werden. Aber nicht jedes Papier ist für die Kompostierung geeignet. Backpapier zum Beispiel ist beschichtet und gehört daher in den Restmüll.

Auch interessant: Eier färben – kreative Ideen für die österliche Festtafel

Wie sieht es mit Butterverpackungen aus?

Gleiches gilt häufig für Butterverpackungen aus Papier. Wobei hier entscheidend ist, ob auf der Verpackung „Echtpergamentpapier“ stehe. Dann kann es nicht biologisch abgebaut werden, so der VKU. Besteht die Verpackung hingegen aus „Pergamentersatzpapier“ oder „Pergamin“, ist sie biologisch abbaubar und kann in die Biotonne. Übrigens: Wie man Backpapier richtig entsorgt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für