Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Für den Haushalt

Nicht wegschütten! 5 praktische Tricks mit Gurkenwasser

Glas mit Gurken und Gurkenwasser
Essiggurken sind lecker – und das Wasser nützlich im HaushaltFoto: Getty Images

Wenn das Glas mit den Gewürzgurken leer ist, wandert die restliche Flüssigkeit meistens direkt in den Abfluss. Dabei gibt es einige Möglichkeiten, das Gurkenwasser noch sinnvoll zu verwenden.

Viele schenken dem Gurkenwasser keine große Beachtung, nachdem die Essiggurken verspeist wurden. Bevor man es in den Ausguss kippt, sollte man jedoch um die praktischen Einsatzbereiche der Flüssigkeit Bescheid wissen. Denn für manche Fälle kann man sie zweckentfremden. Demnach kann man es noch zum Kochen verwenden, beispielsweise als Zutat für Salatsoßen oder Dips. Aber auch für andere Situationen im Haushalt eignet es sich.

Gurkenwasser gegen Unkraut

Bei Unkraut im Garten muss man nicht gleich (und sollte man auch nicht) zu chemischen Bekämpfungsmitteln greifen – es gibt zahlreiche Hausmittel-Alternativen. Eines davon ist Gurkenwasser, das als Bio-Unkrautvernichter gegen Wildwuchs eingesetzt werden kann. Dazu die Flüssigkeit mit einer Sprühflasche auf das Unkraut spritzen oder einfach darüber gießen. Nach dieser Behandlung sollten die ungeliebten Pflanzen bald der Vergangenheit angehören. Verantwortlich dafür ist das Salz und der Essig in geringer Konzentration im Gurkenwasser, welche die meisten Unkräuter nicht vertragen.

Passend dazu: 5 Methoden, um Unkraut zwischen Steinplatten zu entfernen

Düngen

Während das Gurkenwasser einigen Pflanzen den Garaus macht, brauchen andere wiederum saure Erde zum Wachsen und Gedeihen. Dazu zählen beispielsweise Lilien, Lupinen oder Primeln. Diese Pflanzen lassen sich mit etwas gesiebtem Gurkenwasser hin und wieder düngen.

Wasserkocher entkalken

Ist der Wasserkocher verkalkt, greifen viele zu Essig. Aber auch hier kann ein Trick mit Gurkenwasser helfen. Zuvor sollte man die Flüssigkeit sieben, danach einfach in den Wasserkocher geben und einwirken lassen. Auch bei anderen verkalkten Utensilien und Geräten kann Gurkenwasser ein natürliches Wundermittel sein.

Passend dazu: 5 Hausmittel, um den Wasserkocher zu entkalken

Kupfer reinigen

Gegenstände aus Kupfer können mit der Zeit anlaufen und unschön werden. Doch auch hier kann man Gurkenwasser zweckentfremden und die Kupfer-Oberflächen wieder zum Glänzen bringen. Benetzt man sie mit der Flüssigkeit, sollte man sie noch etwas einwirken lassen, bevor man sie gründlich abschrubbt.

Auch interessant: 10 Haushalts-Tricks mit Maisstärke

Lebensmittel länger haltbar machen

Der eigentliche Sinn von Gurkenwasser – natürlich neben dem Geschmack – ist die Tatsache, dass die darin eingelegten Gurken haltbarer sind. Auch diese Eigenschaft kann man sich zunutze machen, um beispielsweise Zwiebeln, Knoblauch oder gekochte Eier einzulegen. Dabei erhalten die Lebensmittel gleich noch einen interessanten Geschmack. Auch Gemüse aus der Konserve (Bohnen, Linsen, Mais, Paprika etc.) lässt sich damit länger haltbar machen.