Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Direkt unter dem Hahn

Zwei Funktionen, die das Loch im Waschbecken hat

Die zwei Funktionen des Lochs im Waschbecken unter dem Hahn
Das obere Loch im Waschbecken ist nicht nur zur Zierde daFoto: Getty Images

Zwischen dem Abflussloch und dem Wasserhahn haben Waschbecken ein weiteres Loch. Haben Sie sich schon mal gefragt, warum das so ist? Was viele nicht wissen: Das Loch hat nicht nur eine, sondern sogar zwei wichtige Funktionen.

In Keramikwaschbecken findet man oft ein kleines Loch, in Spülbecken für die Küche können es mitunter auch zwei oder drei Löcher sein. Die kleinen Öffnungen am Beckenrand sind unter den Begriffen Überlauf oder auch Überlaufloch bekannt. Und diese Namen verraten bereits die erste Funktion des Lochs im Waschbecken.

1. Überlaufschutz im Waschbecken

Die Öffnung verhindert, dass Waschbecken überlaufen. Vergisst man beispielsweise, den Hahn zu schließen und lässt das Becken bei geschlossenem Ablauf volllaufen, kann das Wasser über das Loch ablaufen. Es führt zu einem Hohlraum im Inneren des Waschbeckens, der sich am unteren Ende des Ablaufs entleert.

Hinweis: Diesen Schutz gibt es auch bei Badewannen. Dort sitzt das Loch in den meisten Fällen am Fußende, manchmal ist es auch in der Mitte oder an einer Seitenwand der Wanne montiert.

Dazu passend: Wie man den Überlaufschutz am Waschbecken richtig reinigt

2. Loch im Waschbecken als Luftzufuhr

Das Loch versorgt den Abfluss außerdem mit Luft, was das Ablaufen des Wassers beschleunigt. Denn ohne Luftzufuhr würde das Wasser aufgrund des Widerstands im Abfluss viel langsamer abfließen.

Waschbecken ohne Überlaufloch

Waschbecken ohne Überlaufloch
Vor allem bei Designer-Modellen wird häufig auf das Überlaufloch verzichtetFoto: Getty Images

Auch interessant: So kriegen Sie Kratzer wieder aus dem Waschbecken

Mittlerweile kann man auch Waschbecken kaufen, die keinen Überlauf integriert haben. Häufig gibt es dafür zwei Gründe. Zum einen liegt es schlichtweg an der Ästhetik. Waschbecken ohne Überlauf können beispielsweise flacher und eleganter gestaltet werden. Dazukommt der Aspekt der Hygiene: Das Überlaufloch und der dahinterliegende Hohlraum sind schwer zu reinigen. Dadurch können sich Bakterien ansammeln und üble Gerüche im Waschbecken entstehen.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für