Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Kletterpflanze

Wie man Efeu als Zimmerpflanze richtig pflegt

Efeu ist auch als Zimmerpflanze dekorativ, aber beim Standort anspruchsvoll
Efeu ist auch als Zimmerpflanze dekorativ, aber beim Standort anspruchsvollFoto: Getty Images

Efeu kennen viele nur als Kletterpflanze im Außenbereich, wenn sie beispielsweise ganze Fassaden für sich beansprucht. Dabei wächst die Pflanze auch drinnen – allerdings kommt es auf die richtigen Bedingungen an.

Im Gegensatz zum wilden Efeu reagiert er als Zimmerpflanze eher empfindlich. Der Standort sollte hell sein und nicht zu warm. Welche weiteren Faktoren außerdem eine Rolle spielen, damit der Efeu auch in der Wohnung gut wächst.

Welche Efeuarten eignen sich als Zimmerpflanze?

Durch Züchtungen und Kreuzungen gibt es bei rankenden und nicht rankenden Arten eine ganze Bandbreite von Farben und Wuchsformen, die unterschiedlich giftig sind. Es gibt Arten, die senkrecht nach oben wachsen und sich sehr gut als Topfpflanzen eignen, in der Wohnung oder auf dem Balkon. Bodendeckende Formen kommen in ihren Töpfen am besten in Ampeln zur Geltung, wo die Ranken wasserfallartig nach unten wachsen. Efeu bietet also viele dekorative Formen. In der Wohnung, auf dem Balkon und im Garten.

Die richtige Raumtemperatur für Efeu

Zehn bis 20 Grad Celsius sind ideal, wenn man Efeu als Zimmerpflanze in der Wohnung haben möchte. Die Pflanze sollte wegen der Wärme nicht in der Nähe von Heizkörpern stehen. Zu viel Sonne und Wärme im Zimmer schaden der Pflanze ebenfalls.

Auch interessant: Einpflanzen, gießen, umtopfen – Monsteras richtig pflegen

Der optimale Standort für Efeu als Zimmerpflanze

Alle Arten und Züchtungen vertragen keine direkte Sonneneinstrahlung und die damit verbundene Erwärmung. Ein Standort an einem Südfenster kommt somit nicht infrage. Je nach Art und Züchtung unterscheidet sich die Sonnenverträglichkeit.

  • Helle Blätter: Je höher der Anteil von Gelbtönen und hellem Grün in den Blättern, desto mehr Licht beziehungsweise Halbschatten brauchen und vertragen die Pflanzen. Die Pflanzen benötigen das Licht, um die Färbung ihrer Blätter zu bilden. Ein Fensterbrett Richtung Osten oder Nordwesten wäre ideal.
  • Dunkle Blätter: Hell und schattig sollte der Standort für die dunkle Efeusorte sein. Und dabei ebenfalls, wie bei den anderen Arten, moderat temperiert. Ideal ist ein Standort am Nord- oder Nordostfenster.

Wie schützt man Efeu als Zimmerpflanze vor Krankheiten und Schädlingen?

. Bei der Pflege gibt es zwischen hell- und dunkelblättrigen Arten keine Unterschiede.

Auch interessant: Wie kann man Efeu dauerhaft von der Hauswand entfernen?

Pflege und Düngung

Generell sind sämtliche Efeuarten bei der Pflege vergleichsweise anspruchslos. Regelmäßig alle paar Tage mäßig gießen, die Pflanze also nicht unter Wasser setzen. Beim Düngen wöchentlich oder jede zweite Woche etwas Flüssigdünger oder einen Düngestab verwenden. Beim Überwintern in einem kühlen Raum (nicht unter zehn Grad) Wasser und Düngung reduzieren.

(Matthias Berner / myHOMEBOOK)