Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Geldsegen, Gesundheit, Liebe

Diese Zimmerpflanzen bringen angeblich Glück

Diese Zimmerpflanzen sollen Glück bringen
Der Geldbaum, auch Pfennigbaum genannt, gehört zu der Pflanzengattung DickblattFoto: Getty Images

In vielen Haushalten findet man etwas, das Glück bringen sollen. Am gängigsten sind Figuren, Symbole oder Farben. Wie wäre es aber stattdessen mal mit einer Pflanze?

Es gibt einige Zimmerpflanzen, denen besondere Eigenschaften zugesprochen werden. Manche wirken angeblich beruhigend, einige können die Luft reinigen und wiederum andere sollen ihren Besitzern tatsächlich Glück bringen können – zumindest laut Floristen, dem Feng-Shui oder durch verbreiteten Aberglauben. myHOMEBOOK stellt neun Zimmerpflanzen vor, die Glück bringen sollen.

9 Zimmerpflanzen, die Glück bringen sollen

1. Einblatt

Das Einblatt soll Wohlstand bringen
Das Einblatt ist besonders filigranFoto: Getty Images

Dem Einblatt werden gleich mehrere positive Wirkungen nachgesagt. Fakt ist: Es kann schädliche Gase neutralisieren und die Luft zudem reinigen. Da die Pflanze edel aussieht, soll sie ihrem Besitzer außerdem zu Wohlstand verhelfen.

2. Glücksbambus

Glücksbambus soll Glück bringen
Der Name „Glücksbambus“ verrät bereits, was diese Pflanze bewirken können sollFoto: Getty Images

Übrigens: Der Glücksbambus ist eigentlich gar kein Bambus, sondern eine Drachenbaumart aus der Familie der Spargelgewächse.

Auch interessant: Was ist eigentlich Feng-Shui und wie lebe ich danach?

3. Aloe Vera

Aloe sorgt für Gesundheit
Aloe sieht nicht nur gut aus, sie kommt auch in Sachen Gesundheit und Pflege zum EinsatzFoto: Getty Images

Sie ist viel mehr als nur eine dekorative Pflanze. Die Flüssigkeit in ihren Stängeln hat eine heilende Wirkung. Deshalb soll Aloe Vera als Zimmerpflanze auch Gesundheit garantieren.

4. Orchideen

Orchideen bringen Glück in der Wohnung
Neben ihren positiven Eigenschaften sehen Orchideen auch besonders farbenfroh und exotisch ausFoto: Getty Images

Orchideen verströmen einen leichten Duft, der stimmungsaufhellend wirken soll. Darüber hinaus verkörpern ihre zum Teil (und mit viel Fantasie) herzförmigen Blüten die Liebe und sollen diese auch anziehen. Daher wurden Orchideen oft an Paare verschenkt, damit sie eine kinderreiche Familie gründen können.

Auch interessant: Warum viele Zimmerpflanzen eingehen

5. Geldbaum

Geldbaum soll Besitzern Wohlstand bereiten
Ein Geldbaum soll nicht nur zu finanziellem Glück verhelfenFoto: Getty Images

Es heißt, er bringt seinen Besitzern Reichtum. Daher wird er oft zu einem Geschäftsstart oder einem neuen Lebensabschnitt verschenkt. Übrigens: Lassen Sie Geldbäume bloß nicht eingehen, das bringt Unglück!

6. Jasmin

Jasmin soll für Romantik sorgen
Jasmin ist ein Klettergehölz mit dekorativen weißen BlütenFoto: Getty Images

Ähnlich wie die Orchidee wirkt auch der Jasmin dank seines Dufts beruhigend. Darüber hinaus wird der Zimmerpflanze nachgesagt, dass sie Beziehungen stärken und für Romantik sorgen kann, also wahrlich Glück in der Liebe bringen soll.

7. Rosmarin

Rosmarin ist vielseitig einsetzbar
Rosmarin duftet, hat hübsche Blüten und kann außerdem zum Kochen verwendet werdenFoto: Getty Images

Dem Rosmarin wird eine beruhigende Wirkung nachgesagt. Wer ein Pflänzchen zu Hause hat, soll weniger Müdigkeit verspüren und außerdem ein besseres Gedächtnis bekommen.

8. Salbei

Salbei bringt Glück zu Hause
Salbei ist den meisten nur als Geschmacksrichtung geläufigFoto: Getty Images

Er kommt oft bei Erkältungen, Halsschmerzen oder ähnlichen Beschwerden zum Einsatz, weshalb er als Heilpflanze gilt. Wer sich für Salbei als Zimmerpflanze entscheidet, bringt im übertragenen Sinne daher Gesundheit ins Haus und das wiederum bedeutet Glück.

9. Glückskastanie

Glückskastanien für zu Hause
Die Glückskastanie ist auch als Wasserkastanie, Wilder Kakaobaum oder Guyana bekanntFoto: Getty Images

Weniger als drei Stämme bringen übrigens Unglück.