Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Gardening

Worauf Sie bei Rosen im Kübel achten müssen

Darauf müssen Sie achten, wenn Sie Rosen in einen Kübel oder Blumentopf pflanzen wollen
Damit Rosen im Kübel gedeihen, muss man einiges beachtenFoto: Getty Images

Wer keine großen Gartenflächen zur Verfügung hat, muss nicht gleich auf Rosen verzichten. Sie eignen sich in einem Kübel auch als Balkon- oder Zierpflanze für den Hausflur. Allerdings muss man dabei einige Dinge beachten, damit die Rosen nicht eingehen.

Rosen sind Tiefwurzler.

Die optimale Kübelgröße

Der Kübel sollte mindestens 40 Zentimeter tief sein – je größer, desto besser. Das rät der Verband der Gartenbaumschulen in Haan (Nordrhein-Westfalen). Denn in größeren Gefäßen trocknet die Erde langsamer aus und man muss die Pflanze seltener gießen.

Die richtige Pflege

Wenn Sie die Rose in den optimalen Kübel gepflanzt haben, kommt es noch auf die richtige Pflege an. Wie oft man Rosen düngen muss und welchen Dünger man dafür am besten benutzen sollte, erfahren Sie hier: