Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Bei Instagram geteilt

Auf welche Haushaltstricks Hollywood-Star Jennifer Garner schwört

Jennifer Garner
Hollywood-Star Jennifer Garner liebt besondere Haushalts-TricksFoto: Getty Images

Promis sind auch nur Menschen – das zeigt jetzt Hollywood-Star Jennifer Garner. Auf Instagram hat die Schauspielerin ein Video geteilt, das Hausmittel-Hacks für die Küche zeigt. Und Jennifer Garner ist begeistert.

Was womöglich die meisten nicht wussten: Jennifer Garner liebt offenbar Haushaltstricks. Auf Instagram, wo der dreifachen Mutter 11,9 Millionen Menschen folgen, hat sie ein Reel des Video Creators Armen Adamjan geteilt. Der probiert am liebsten Lifehacks für Haus und Garten vor der Kamera aus. In dem Video, dass Jennifer Garner gepostet hat, geht es um sieben Hausmittel-Tricks, mit denen man ganz einfach Schmutz in der Küche beseitigt. Zitronen, Natron und Essig sind bei den Hacks essenziell – myHOMEBOOK hat sie sich angeschaut.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Verkrustete Töpfe und Pfannen

Im ersten Lifehack, der gezeigt wird, geht es um schmutziges Geschirr. Wer keine Lust auf Schrubben hat, braucht nur eine halbe Zitrone, Natron und Essig. Alles kommt zusammen in die Pfanne oder den Topf und wird zum Kochen gebracht. Danach löst sich der Schmutz ganz von allein – ohne Schrubben.

Auch interessant: 8 praktische Haushalts-Tricks mit Zahnstochern

Flecken auf dem Schneidebrett

Nach dem Schneiden auf einem Brettchen bleiben manchmal unschöne Flecken zurück. Bei einem Holzbrett hilft Salz, wie im Instagram-Video zu sehen ist. Auftragen und mit einer halben Zitrone einreiben – danach nur abwischen. Bei einem Plastikbrett braucht man Natron und Essig – auch hier das Ganze mit einer Zitrone einreiben und danach einfach abwischen.

Klebrige Flüssigkeiten

Honig, Sirup oder andere klebrige Flüssigkeiten fließen nur sehr langsam – etwa aus einem Messbecher. Irgendwas bleibt immer kleben. Abhilfe schafft hierbei Kochspray. Das ist Öl zum Sprühen. Es wird aufgetragen, um das Anhaften von Speisen zu verhindern und man kann es genauer dosieren als herkömmliches Öl. Das Kochspray wird vor dem Honig in den Messbecher gesprüht – danach läuft die Flüssigkeit ganz einfach raus. Das Kochspray hilft auch bei Käsereiben. Damit der Käse nicht dran kleben bleibt, einfach vorher aufsprühen und nichts bleibt hängen.

Wasserkocher entkalken

Im Video, das Jennifer Garner auf ihrem Instagram-Profil geteilt hat, geht es auch um einen verkalkten Wasserkocher. Damit dieser wieder wie neu aussieht, braucht man nur etwas Essig. Dieser wird in den Behälter gefüllt und aufgekocht. Nach einer Stunde ist der Kalk weg und alles ist sauber.

Ofen reinigen

Um den Ofen blitzblank zu bekommen, mixt man Natron und Essig zu einer Paste. Die wird dann im Ofen mit einem Schwamm auf die schmutzigen Stellen aufgetragen. Dann eine Schüssel mit Essig in den Ofen stellen – den Ofen für eine Stunde auf die niedrige Stufe anmachen. Danach kann man den Dreck einfach abwischen. Hier finden Sie weitere Tipps rund ums Reinigen des Backofens.

Verstopftes Rohr

Ein verstopftes Abflussrohr lässt sich schnell mit Natron und Essig wieder freibekommen. Beides in den Abfluss geben, fünf Minuten warten und dann heißes Wasser drüber schütten. Schon läuft es wieder! Ansonsten kann auch eine alte Plastikflasche helfen:

Mikrowelle reinigen

Mikrowellen gehören wahrscheinlich zu den Dingen, die man viel zu selten putzt. Dabei geht es ganz schnell: Essig in eine Schüssel geben und eine halbe Zitrone hineinlegen. Das Ganze für eine Minute in die Mikrowelle stellen – und danach kann der Schmutz einfach abgewischt werden.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für