Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Schneller Handgriff

Eine einfache Methode, um die Sehne aus einer Hühnerbrust zu entfernen

Methode, um die Sehen aus Hühnerbrust schnell und einfach zu entfernen
Es gibt eine einfache Methode, die Sehne aus der Hühnerbrust zu entfernenFoto: Getty Images

Bei der Zubereitung von Hühnerbrust gibt es eine Herausforderung: die Sehne zu entfernen. Sie verläuft einmal durch das gesamte Stück Fleisch. Hartgesottene lassen sie einfach, wo sie ist, und schneiden sie später mühsam heraus oder essen sie mit. Für alle anderen gibt es eine einfache Methode, sie loszuwerden.

Die meisten versuchen durch Aufschneiden oder Filetieren der Hühnerbrust, die Sehne zu entfernen. Wer beim Kochen allerdings weniger talentiert ist oder schlichtweg keine Lust auf die Arbeit hat, kann einen einfachen Trick ausprobieren, mit dem sich die Sehne viel leichter und vor allem schneller aus dem Fleisch holen lässt.

Anleitung, um die Sehne aus einer Hühnerbrust zu entfernen

Man braucht eine Gabel und ein Stück Küchenpapier als Hilfsmittel, um die Sehne aus der Hühnerbrust zu entfernen. Die Küchenrolle legt man auf eine stabile Unterlage vor sich und sucht an einer Seite nach dem Sehnenende. Das ragt einige Zentimeter aus der Hühnerbrust heraus, ist weiß und fest im Griff. Dort setzt man dann wie folgt an:

  1. Das Sehnenende durch die Zinken der Gabel führen und diese auf der Hühnerbrust auflegen.
  2. Ein Stück Küchenpapier so falten, dass es stabil und griffig ist und anschließend mit dem Papier das Sehnenende greifen.
  3. Jetzt drückt man die Gabel mit der einen Hand herunter, sodass man Druck auf die Hühnerbrust ausübt, während man mit der anderen Hand und dem Küchenpapier die Sehne greift.
  4. Jetzt nur noch gut drücken, festhalten und ziehen und schon hält man die Sehne in einem Stück in der Hand.

Das Fleisch bleibt unversehrt und kann anschließend wie gewohnt zubereitet werden. Die Sehne kann man direkt im Hausmüll entsorgen.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für