Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Fußboden, Wandbelag

Diese Holzsorten eignen sich für das Badezimmer

Welche Hölzer eignen sich im Badezimmer?
Holz ist eine elegante Alternative zur Fliese für das BadezimmerFoto: Getty Images

Holz ist mittlerweile in Badezimmern eine beliebte Alternative zur Fliese. Allerdings kommt nicht jede Holzart infrage, wenn Fußböden und Wandbelege nicht aufquellen sollen. myHOMEBOOK erklärt, zu welchen Sorten Sie bedenkenlos greifen sollten – und wie man sie richtig pflegt.

Wenn Sie über Hölzer im Bad nachdenken, sollten Sie bedenken, dass sich nicht alle Holzsorten für das Badezimmer eignen. So rät der Verband der Deutschen Parkettindustrie zu solchen Sorten, die bei Wasserkontakt nur sehr wenig aufquellen.

Geeignete Hölzer für das Bad

Räuchereiche als Holzsorte für das Badezimmer würde zum Beispiel mit Ammoniak oder Salmiakgeist begast werden. Das färbt das Holz dunkler und macht es dadurch gleichzeitig robuster.

Holz ausreichend schützen

Darüber hinaus raten die Experten dazu, die Oberflächen der verwendeten Hölzer mit Schutzprodukten zu behandeln. Dafür können Sie etwa Pflegeöl oder gar Hartwachs-Öl benutzen. Auf diese Weise kann der Belag besser Feuchtigkeit abweisen. Dabei bleibt er aber zugleich atmungsaktiv.

Auch interessant: Mit diesem Hausmittel reinigen Sie Ihren Holzboden ohne Chemie

Alternative zu Holz im Bad

Sofern Sie sich weder für Fliesen noch für Holz im Badezimmer interessieren, gibt es noch zwei weitere Möglichkeiten. So können Sie Böden und Wände beispielsweise auch mit Stein verkleiden. Oder aber Sie greifen zumindest für die Verschönerung der Wände zu Tapeten. Worauf dabei zu achten ist und welche Arten und Sorten dafür überhaupt infrage kommen, erfahren Sie im folgenden Artikel: