Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

VON INTERIOR DESIGNERIN

10 Ideen für mehr Stauraum im Flur

Tipps für mehr Stauraum im Flur
Sitzgelegenheit und Aufbewahrungsmöglichkeit in einem. Hocker oder Stuhl eignen sich ideal als Lösung für den Flur.Foto: iStock/belchonock

Im Flur regiert häufig das Chaos, insbesondere dann, wenn mehrere Personen im Haushalt leben. Jacken, Schuhe und Accessoires müssen untergebracht werden, oft reicht der Platz dafür aber kaum aus. Dann braucht es kreative Lösungen.

Flure sind tückisch: Entweder verlaufen sie in Schlauchform und sind sehr lang, dafür aber äußerst schmal. Oder es ist viel Fläche gegeben, aber der Verlauf der Wände ist derart verwinkelt, dass Schränke nur bedingt Platz finden. Wie soll man da Jacken, Schuhe und andere Utensilien aufbewahren, ohne, dass der Flur unordentlich wirkt? Interior Designerin und myHOMEBOOK-Autorin Odett Schumann hat zehn Tipps, mit denen man für mehr Stauraum im Flur sorgen kann.

10 Ideen für mehr Stauraum im Flur

1. Ein schwebender Schrank

Ein Schrank, der keine Füße hat und an der Wand befestigt ist, ist für Minimalisten wie gemacht. Mit einem schwebenden Möbelstück, das etwa 15 bis 20 Zentimeter Distanz zum Boden hat, ist nicht nur Stauraum im Flur gewonnen, auch die Reinigung wird um einiges erleichtert. Außerdem können unter dem Hängeschrank Schuhe gelagert werden oder man lässt die Fläche zugunsten eines aufgeräumten Erscheinungsbildes frei.

2. Spiegel mit Ablage und Haken

Dieses Möbelstück ist ein Alleskönner, wenn es um mehr Stauraum im Flur geht. An einem hängenden Spiegel mit Ablage lassen sich gleich mehrere Dinge wie Hundeleine, Schlüssel oder Schirm an einer Stelle sammeln. Schon ist für Ordnung und mehr Platz gesorgt.

Auch interessant: 13 Tipps, mit denen Sie Ihren Flur richtig einrichten

3. Stuhl und Hocker als Stauraum nutzen

Immer häufiger sieht man in Dielen Sitzmöbel wie einen Stuhl oder Hocker stehen. Sie erleichtern aber nicht nur das Schuhebinden, auch als Aufbewahrungsmöbel eignen sich beide optimal, da sie für mehr Stauraum im Flur sorgen. Noch dazu kann man beide Möbelstücke, wenn doch mal mehr Gäste kommen, jederzeit in ein anderes Zimmer umziehen lassen.

4. Eine platzsparende Konsole

Eine eher lässige und sehr stilvolle Möglichkeit, für ein wenig mehr Stauraum im Flur zu sorgen, ist mithilfe einer Konsole. Sie ist meist filigran gebaut mit geringer Tiefe, dafür aber breiterer Form. Entsprechend nimmt sie nicht viel Platz weg, bietet aber gleichzeitig genügend Fläche, um Schlüssel, Briefe und Ähnliches abzulegen. Über der Konsole macht sich ein Wandspiegel oder ein Bild besonders gut. Schon wirkt der Flur beim Eintreten gemütlicher und geräumig.

5. Mehr Stauraum mit einem Türüberbau

Besonders bei einem Flur mit hoher Decke wie in einem Altbau oder in einer Diele mit kleiner Fläche bietet sich ein Türüberbau an. Wie ein auf dem Kopf stehendes L kann der Türüberbau über und entlang der Tür verlaufen. Solch individuelle Anfertigungen sind vor allem durch Maßmöbel möglich.

6. Wandhaken oder Hakenleiste für den lässigeren Look

Wer seinen Flur weniger strukturiert einrichten möchte, für den eigenen sich Wandhaken oder Hakenleisten. Diese können frei im Raum angebracht und äußerst flexibel eingesetzt werden. Bei einer Hakenleiste bietet es sich an, das gleiche Modell mehrfach hintereinander oder treppenförmig versetzt anzubringen.

Insbesondere Wandhaken sorgen für noch mehr Gestaltungsfreiheit im Flur. Sie können beliebig und frei im Raum verteilt werden. Aber Achtung: Ein klein wenig Gespür und Feinsinn für ein harmonisches Gefüge braucht es dennoch. Auch Körbe und Deko-Taschen lassen sich gut drapieren und sorgen zudem für mehr Stauraum.

7. Schiebetüren lassen mehr Stauraum im Flur zu

8. Treppe als Stauraum nutzen

Eine Treppe im Flur kann ein absoluter Gewinn in puncto Stauraum sein. Denn hier verbirgt sich ungemein viel Platz, den es nur zu nutzen gilt. Auch in diesem Fall sind Maßmöbel eine optimale Wahl.

Auch interessant: 7 Tipps, um eine Treppe wohnlicher zu gestalten

9. Eine multifunktionale Sitzbank

Für viel Komfort und praktischen Nutzen sorgt eine Sitzbank im Flur. Schuhe verschwinden direkt im Inneren der Bank oder auf einem Zwischenboden, der als Raster dient. So sind gleich zwei wichtige Funktionen in einem Flur durch ein einziges Möbelstück abgedeckt.

10. Stilvoll für Stauraum sorgen mit einer Kleiderstange

Eine Kleiderstange sorgt für eine stilvolle Aufbewahrungsmöglichkeit und ist zudem flexibel im Raum beweglich. Außerdem beansprucht sie meist nur wenig Fläche. Für einen besonderen Hingucker sorgen Modelle, die an der Decke befestigt sind. Auch in diesem Fall bleibt der Boden frei für andere nützliche Dinge wie ein Schuhregal oder einen Schirmspender.