Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Anzeige

Von Wunsch zu Wirklichkeit

So gelingt Ihr Gartenprojekt!

Foto: OBI

Gartenträume sind vielseitig – aber sie haben eins gemeinsam: Am Anfang stehen erstmal viele Fragen! Was passt zu mir? Welche Materialien und Werkzeuge benötige ich? Wie teuer wird das? Wie viel Zeit brauche ich? Unterstützung bei Inspiration, Planung und Umsetzung gibt‘s vom OBI Gartenplaner.

Träumen Sie von einem schicken Wohnzimmer im Grünen? Von einer Terrasse, auf der Sie entspannt lesen oder mit Freunden grillen können? Leider ist der Weg vom Wunsch zur Wirklichkeit oft lang… Mit der richtigen Unterstützung und ein paar Tricks lässt er sich verkürzen! Als Gartenplaner weiß Steve Wittkop genau, worauf es bei einem Terrassenprojekt ankommt.

Wie findet man den richtigen Look?

Steve Wittkop: „Es ist wichtig, alle Elemente eines Projekts in Kombination miteinander zu betrachten. Neben dem Belag der Terrasse, den Möbeln und Pflanzen bestimmen auch Sicht- und Sonnenschutz sowie das Zusammenspiel der verschiedenen Materialien die Gesamtwirkung.“

Wer unsicher ist, wie sein neuer Lieblingsplatz aussehen soll, kann mit dem Online-Konfigurator verschiedene Möglichkeiten durchspielen und seit kurzem auch in 360°-Ansicht erleben. Mit einem Klick lassen sich Bodenbeläge, Einfassungen oder das Beet verändern. Soll Flieder oder Sonnenhut sprießen? Stehen auf der Terrasse schlichte Holzmöbel oder Sessel aus Polyrattan? Liegt unter den Füßen Stein oder Holz? Alle Elemente können nach Lust und Laune miteinander kombiniert werden

Wem empfehlen Sie welches Material?

Steve Wittkop: „Ich frage zunächst nach der späteren Nutzung und gewünschten Optik. Leben Kinder im Haus? Dann sollte der Belag auch barfuß angenehm begehbar sein. Ist der Stil von Haus und Garten durch natürliche Materialien geprägt? Dann eignet sich für die Terrasse ein Belag mit ähnlichem Design. Aber auch ein gezielter Kontrast macht die Terrasse zum Blickfang! Gerade bei großen Flächen kann man so einzelne Bereiche betonen oder optisch voneinander abgrenzen.“

Bei der Auswahl des richtigen Belags hilft der Musterstand mit Materialien zum Anfassen und Vergleichen im OBI Markt. Aber neben der Optik spielen natürlich auch Pflegeaufwand und Kosten eine entscheidende Rolle.

Foto: OBI

Wie lassen sich die Kosten sicher kalkulieren?

Steve Wittkop: „Grundsätzlich ist Holz günstiger als Stein, allerdings ist es pflegeintensiver und nicht so langlebig. Auch der Unterbau ist nicht zu unterschätzen. Er kann je nach Projekt fast die Hälfte der Kosten ausmachen. Hier muss man genau abwägen, was am besten zu einem passt, wo man sparen kann oder z.B. zugunsten der Haltbarkeit lieber nicht sparen sollte.“

Der Clou beim Online-Konfigurator: Wer darüber seine Terrasse gestaltet, kann sich am Ende kostenlos seine individuellen Planungsunterlagen inklusive 3D-Ansicht, Bauanleitung und Materialliste herunterladen.

Bei einem ebenfalls kostenlosen Beratungsgespräch im OBI Markt lassen sich alle Details mit dem OBI Gartenplaner gemeinsam besprechen. Von Material, über Unterbau bis zur Bewässerung, alle Wünsche werden mit den Bedingungen vor Ort abgestimmt und die Kosten für das komplette Projekt kalkuliert – dazu zählt auch die Miete für nötige Maschinen und Geräte. 

Und wie genau gelingt die Umsetzung?

Steve Wittkop: „Wir sprechen die Abläufe gemeinsam durch – vom ersten Spatenstich bis zum letzten Arbeitsschritt. Der Kunde entscheidet, was er sich selber zutraut und wo er Unterstützung braucht. Ich erstelle für jeden Kunden eine individuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung für sein Projekt. Technische Zeichnungen veranschaulichen die Abläufe, wertvolle Tipps und konkrete Zeitangaben erleichtern die Umsetzung. So weiß der Kunde von Anfang an genau, was auf ihn zukommt. Und wenn es doch mal hakt, können mich meine Kunden jederzeit kontaktieren. Dann lösen wir das Problem gemeinsam.“

Wer will, kann sich von den MachbarMacher1 einzelne Arbeitsschritte oder das Gesamte Projekt umsetzen lassen.

Sie wollen auf eigene Faust loslegen? Dann sind die How-To-Videos von OBI das Richtige für Sie. Egal für welches Material oder Bauweise Sie sich  interessieren, jeder Schritt wird leicht verständlich erklärt und gezeigt.

Also dann: Nichts wie ran!


1MachbarMacher ist ein Service der OBI MachbarMacher GmbH, Albert-Einstein-Str. 7-9, 42929 Wermelskirchen. Im Rahmen des Services wird die Umsetzung von Kundenprojekten durch Handwerker bzw. Dienstleister angeboten, die mit der OBI MachbarMacher GmbH zusammenarbeiten bzw. kooperieren und als „MachbarMacher“ tätig werden. Je nach Kundenprojekt und Verfügbarkeit können MachbarMacher entweder als Unterauftragnehmer der OBI MachbarMacher GmbH (Vertragspartner des Kunden ist dann die OBI MachbarMacher GmbH) oder auf Vermittlung durch die OBI MachbarMacher GmbH im eigenen Namen und auf eigene Rechnung (Vertragspartner des Kunden ist dann der MachbarMacher selbst) für den Kunden tätig werden; dies wird im Vorfeld einer Beauftragung mit dem Kunden abgestimmt. Weitere Infos zum Service erhalten Sie auf obi.de/machbarmacher oder in Ihrem teilnehmenden OBI Markt.

Themen


Anzeige
Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für