Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Inspiration

7 dekorative Ventilatoren für heiße Tage

Kind steht vor einem Ventilator
Mit einem Ventilator lassen sich die heißen Sommermonate mit Leichtigkeit aushaltenFoto: Getty Images

Mit Voranschreiten des Sommers heizen sich die Innenräume allmählich unangenehm auf. Für eine schnelle Abkühlung braucht es entsprechend effektive Maßnahmen. Die myHOMEBOOK-Redaktion hat 7 stylische Ventilatoren gefunden, die der Hitze aktiv trotzen.

Der Sommer 2021 nimmt gerade erst an Fahrt auf, die wirklich heißen Tage kommen noch. Da gilt es, optimal vorbereitet zu sein. Wo sämtliche Tipps zur Abkühlung bei aufgeheizten Räumen nichts mehr helfen, braucht es dringend Ventilatoren. Lange Zeit gab es hier nur Modelle, die gerade einmal ihrer Funktion gerecht wurden, ansonsten aber eher einen optischen Makel in den eigenen vier Wänden darstellen. Heute hat der Markt mehr zu bieten! Die myHOMEBOOK-Redaktion präsentiert 7 Ventilatoren, die für die nötige Abkühlung im Sommer sorgen und dabei auch noch ansprechend aussehen.

Bodenventilator Bambus von Manufactum

Bodenventilator Bambus von Manufactum
Bei Bodenventilator Bambus von Manufactum trifft Stil auf TechnikFoto: Manufactum

Das Gebläse, welches aus fünf Flügelblättern besteht, lässt sich in 3 Geschwindigkeitsstufen regulieren. Zum Hingucker wird dieser Ventilator aber vor allem aufgrund seines besonderen Designs. Das nahtlos gearbeitete Gehäuse besteht aus geöltem Bambusholz, der wiederum aus ökologisch nachhaltigem Anbau stammt. Um die einzelnen Flügel reinigen zu können, lässt sich das schwarze Schutzgitter aus lackiertem Stahl entfernen.

Maße: Ø 35 cm, 37,6 x 22,5 cm (H x T)
Gewicht: 3,25 kg
Preis: ca. 169 Euro

Retro-Ventilator von Hema

Retro-Ventilator von Hema
Der Ventilator von Hema überzeugt dank seines minimalistischen Retro-LooksFoto: Hema

Im Retro-Look gehalten, trägt dieses Modell eine nostalgische Note. Ansonsten mutet das Design eher schnörkellos bis minimalistisch an. Gerade einmal ein schlichter Henkel zum Transportieren findet sich als praktisches Detail wieder. Das metallene Gehäuse gibt es neben mattem Terrakotta noch in vier weiteren Farbvarianten: Gold, Grün, Schwarz und Holzoptik. Die vier silbernen Rotorblätter ermöglichen zwei verschiedene Geschwindigkeiten.

Maße: Ø 25,8 cm, Höhe: 31 cm
Preis: ca. 30 Euro

Miniventilator mit USB-Anschluss von Butlers

Miniventilator mit USB-Anschluss von Butlers
Wenn die Arbeit im (Home)office zur Qual wird, ist ein Miniventilator eine HilfeFoto: Butlers

Das Mini-Modell „Air Wave“ von Butlers eignet sich ideal für unterwegs – besonders während der Sommermonate. Gerade hat er noch im Büro für die nötige Abkühlung gesorgt, wird er nach Feierabend einfach an die Powerbank angeschlossen und schon hat man die kühle Brise to go. Möglich wird dies dank eines USB-Anschlusses. Und wer (noch) ein Auto ohne Klimaanlage fährt, kann den Miniventilator dank beiliegender Klebesticker am Armaturenbrett befestigen. Das Modell ist in den Farben Schwarz und Weiß sowie mit zwei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen erhältlich.

Maße: Ø 10 cm, Höhe: 12 cm
Preis: ca. 10 Euro

Turmventilator AM07 von Dyson

Turmventilator AM07 von Dyson
Sieht weniger wie ein Ventilator und mehr wie ein stylisches Wohnaccessoire aus: Turmventilator AM07 von DysonFoto: Dyson

Dank patentierter Air Multiplier Technologie sorgt der Ventilator von Dyson für einen gleichmäßigen Luftstrom im Raum. Vielmehr bedeutet dies, dass die Umgebungsluft erst von einem Luftstrahl angesaugt und dann verstärkt wird – ganz ohne Rotorblätter! Mittels Fernbedienung lassen sich 10 Luftstrom-Einstellungen vornehmen. Außerdem kann das Gerät per Hand zusätzlich gekippt und der Luftstrom entsprechend ausgerichtet werden. Die Fernbedienung ist über einen magnetischen Kontakt am Gerät aufbewahrt. Über die Sleep-Timer-Funktion schaltet sich der Ventilator nach einer definierten Zeit automatisch ab.

Maße: 19 x 101,7 x 20,3 cm (BxHxT)
Gewicht: 2,85 kg
Preis: ca. 300 Euro

Auch interessant: Wie man bei Hitze richtig lüftet

Tischventilator Deepstown von Wayfair

Tischventilator Deepstown von Wayfair
Das originelle Design von Tischventilator Deepstown ist auch im unbenutzten Zustand ein Hingucker Foto: Wayfair

Es ist nicht gleich ersichtlich, dass es sich bei Deepstown von Wayfair um ein Gerät zur Kühlung handelt. Denn im unbenutzten Zustand wirkt der Tischventilator viel mehr wie ein Kunstobjekt. Das originelle Design erinnert an die Form eines Helikopters, aber auch an die eines Haartrockners – um Luftströmungen geht es allemal! Dafür sorgt der leistungsstarke Motor dieses Modells, der bis zu 1350 Umdrehungen pro Minute schafft. Außerdem ist der grüne Mini-Ventilator schwenkbar und verfügt über eine mechanische 90°-Oszillation, die sich bei Bedarf auch abschalten lässt.

Maße: 18,2 x 32 x 24,5 cm (BxHxT)
Gewicht: 4 kg
Preis: ca. 97 Euro

Deckenventilator DC30T von Bestron

Deckenventilator DC30T von Bestron
Der Deckenventilator von Bestron verfügt über eine integrierte LeuchteFoto: Bestron

Manchmal hilft nur noch die Abkühlung von oben. Genau dann ist der Deckenventilator von Bestron eine geeignete Wahl. Dieser kann allerdings mehr als nur für Erfrischung sorgen. So verfügt der Ventilator über eine integrierte Leuchte, wodurch er sich auch in den kalten Wintermonaten im Innenraum nützlich macht. Damit hier auch das Design stimmt, lassen sich die sechs Flügelblätter beidseitig einsetzen. Die weiße Rückseite für den cleanen Look, das Ahorn-Design für den natürlichen. Über Zugschalter sind drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen sowie Sommer- oder Wintermodus (direkter oder indirekter Luftstrom) einstellbar.

Maße: Ø 75 cm, H: 36 cm
Gewicht: 5 kg
Preis: ca. 66 Euro

Mini-Tischklimaanlage von Create by Ikohs

Mini-Tischklimaanlage von Create by Ikohs
Die Tischklimaanlage von Ikohs ist Ventilator, Luftbefeuchter und Luftreiniger in einemFoto: Create by Ikohs

Leise, klein, tragbar – genau diese Eigenschaften zeichnet die Air Cooler Box Studio von Create by Ikohs aus. Im ansprechenden Retro-Design gehalten, ist die Tischklimaanlage in insgesamt vier verschiedenen Farben erhältlich. Auch auf Funktionsebene hat das Modell einiges zu bieten, denn neben einem Ventilator ist die Box zugleich auch Luftbefeuchter und-reiniger. Statt mit Kältemittelgasen funktioniert die Mini-Klimaanlage mit Eiswürfeln. Über ein LCD-Touch-Panel lassen sich drei Geschwindigkeiten sowie der Timer regulieren. Portabel ist das Gerät nicht nur wegen seines Tragegriffs, sondern auch aufgrund seines USB-Anschlusses. Damit ist auch unterwegs eine angenehme möglich.