Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Einfach genial

Mit diesem Trick sucht man nie wieder den Anfang des Klebebands

Mit einem Trick nie wieder den Anfang des Klebebands suchen müssen
Den Anfang einer Klebebandrolle zu finden, kann zur Mammutaufgabe werden. Ein einfacher Trick verhindert dasFoto: Getty Images

Klebeband ist praktisch, den Anfang auf der Rolle zu finden nervig. Ein einfacher Trick beendet die Suche für immer.

Geschenke verpacken, Pakete verschicken oder verschiedenste Hausarbeiten: Klebeband gehört in jeden Haushalt in mindestens einer seiner vielen Ausprägungen. Daher kennt vermutlich jeder die nervige Suche nach dem Anfang. Ein einfacher Trick kann aber helfen, immer sofort den Anfang des Klebebands zu finden.

Trick hilft, Anfang des Klebebands zu finden

Wer den Anfang des Klebebands nie wieder suchen möchte, der muss sich nur eine einfache Bewegung merken, sie sich einprägen und dann den Trick zur Gewohnheit machen. So geht‘s:

  • Klebeband auf gewünschte Länge abrollen.
  • Klebeband jetzt nicht einfach abschneiden, sondern einmal den abgerollten Teil nach innen hin knicken.
  • Am neuen Ende der Rolle entsteht so ein kleines Dreieck, das nicht an der Rolle kleben bleibt.
  • Das Klebeband jetzt einfach abschneiden.
  • Den Anfang des Klebebands erkennt man dank dieses Tricks jetzt leicht durch den nicht anheftenden, abstehenden Teil.

Hier sehen Sie das Vorgehen noch mal im Gif:

Klebeband umknicken und dann erst abschneiden – so funktioniert der Trick
Klebeband umknicken und dann erst abschneiden – so funktioniert der TrickFoto: myHOMEBOOK

Auch interessant: 9 Maler-Hacks, die jeder kennen sollte

Alternative Tricks

Wer weniger Klebeband vergeuden möchte, kann den Anfang des Klebebands auch mit einer Büroklammer markieren. Dafür einfach nach dem Abschneiden einen kleinen Teil der Büroklammer unter dem Klebeband fixieren. Alternativ funktioniert das natürlich auch mit einer kleinen Klammer, einem Bleistift oder einem Zahnstocher.