Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Kaum einer weiß es

Wofür die Schublade unter dem Backofen wirklich da ist

Das Fach unter dem Backofen hat eine ganz bestimmte Funktion
Das Fach unter dem Backofen hat eine ganz bestimmte FunktionFoto: Getty Images

In den meisten Fällen findet man in der Schublade unter dem Backofen Utensilien wie Backblech, Auflaufformen oder Töpfe – und vielleicht auch noch ein paar Krümel von der letzten Fertigpizza. Dabei hat dieses Fach in vielen Fällen eine ganz bestimmte Funktion.

Die breite Schublade unter den meisten Backofen-Modellen wird oft als Stauraum in der Küche verwendet. Hier finden sich Backblech, Auflaufform oder Töpfe. Kein Wunder – schließlich braucht man diese Utensilien oft, wenn man mit dem Ofen hantiert. Was allerdings die wenigsten wissen: Eigentlich hat das breite Fach unter dem eine ganz andere Bewandtnis.

Wofür ist Schublade unter dem Backofen da?

Wer ein kompliziertes Gericht zubereiten will, kennt sicherlich diese Situation: Man kann nicht alles gleichzeitig warm halten, sodass manche Speisen schon wieder abkühlen, wenn andere noch im Ofen sind. Genau an dieser Stelle kommt die Schublade unter dem Backofen zum Einsatz. Sein eigentlicher Zweck ist es nämlich, Essen warmzuhalten. Wer viele Zutaten getrennt voneinander erhitzen muss, kann fertig zubereitete Speisen hier zwischenlagern. Praktisch!

Auch interessant: Wofür ist das Fach ganz rechts bei der Waschmaschine?

Nicht jede Schublade ist geeignet

Ob die Schublade unter Ihrem Backofen tatsächlich zum Warmhalten geeignet ist, lässt sich relativ leicht feststellen. Wenn die Innenverkleidung auch aus Metall oder einem anderen hitzebeständigen Stoff besteht, kann man hier auch Essen warmhalten.

Wenn die Schublade aus Holz oder einem anderen Material ist, ist sie tatsächlich eher für Auflaufformen geeignet. Um ganz sicherzugehen, ob es sich auch wirklich um eine Wärmeschublade handelt, sollte man einen Blick in die Bedienungsanleitung des Backofens werfen.

Tipp: Auch zum Erwärmen von Tellern kann sich die Schublade unter dem Backofen eignen. Die vorgewärmten Teller halten das Essen länger warm.

Auch interessant: Kennen Sie diese Funktion Ihres Schneidebretts?

Backofen richtig reinigen – weitere Tipps

Bei der Erwärmung von Speisen ist es leider unvermeidbar: Im Backofen geht so gut wie immer etwas daneben und mit der Zeit sind Gitter und Boden übersät mit hartnäckigen Flecken. Wer nicht über einen Backofen mit Pyrolyse-Funktion verfügt, steht hier schnell vor unlösbaren Reinigungsproblemen. Doch es gibt einen einfachen Trick, mit dem man selbst die hartnäckigsten Verkrustungen vom Backofenrost lösen kann. Und wie man die Backofentür richtig reinigt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für