Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Laut Untersuchung

8 Zimmerpflanzen, die jetzt viel Geld wert sein können

Monstera Deliciosa Thai Constellation
Die Monstera 'Thai Constellation' zählt zu den Pflanzen mit der größten WertsteigerungFoto: Getty Images

Es gibt viele gute Gründe, um Zimmerpflanzen in der Wohnung zu haben. Geld damit zu verdienen, gehört allerdings eher selten dazu. Dennoch gibt es einige Pflanzen, die bei gutem Wachstum im Wert steigen können. Eine aktuelle Untersuchung hat herausgefunden, um welche Zimmerpflanzen es dabei geht.

Mit Zimmerpflanzen Geld verdienen? Was zunächst absurd klingt, ist mit einigen speziellen Sorten gar nicht so abwegig – zumindest, wenn man den Ergebnissen einer aktuellen Erhebung Glauben schenkt. Das britische Vergleichsportal „Money“ hat die durchschnittlichen Preise von Stecklingen mit denen von ausgewachsenen Pflanzen verglichen und die Wertsteigerung ausgerechnet. Haben Sie vielleicht sogar eine der folgenden Pflanzen zu Hause?

8 Pflanzen mit der höchsten Wertsteigerung

Die Analysten haben die Daten verschiedener Webseiten ausgewertet, darunter der Facebook-Marktplatz oder die Verkaufsplattform Etsy. Das Ergebnis ist ein Ranking von Pflanzen, die eine überdurchschnittlich hohe Wertsteigerung haben. Ob der Handel mit Zimmerpflanzen allerdings den Hype um Kryptowährungen ablösen wird, ist aktuell nicht bekannt.

  • Monstera Dubia: 766 Prozent Wertsteigerung
  • Alocasia: 697 Prozent Wertsteigerung
  • Caladium: 381 Prozent Wertsteigerung
  • Monstera variegeta: 183 Prozent Wertsteigerung
  • Monstera ‚Thai Constellation‘: 75 Prozent Wertsteigerung
  • Philodendron minima: 63 Prozent Wertsteigerung
  • Philodendrons: 57 Prozent Wertsteigerung
  • Hoya carnosa compacta: 47 Prozent Wertsteigerung
Alocasia
Die Alocasia wird auch Elefantenohr genannt – und kann sich mit der Zeit lohnenFoto: Getty Images

Monstera dubia – die profitabelste Zimmerpflanze

Das Ranking der lukrativen Pflanzen führt die Monstera dubia an – mit einer Wertsteigerung von 766 Prozent! Während man einen Setzling dieser Monstera-Sorte für umgerechnet rund 25 Euro im Schnitt bekommt, ist eine ausgewachsene Pflanze auf dem Gebrauchtmarkt für durchschnittlich bis zu 213 Euro zu haben. Der Gewinn entspricht dabei rund 188 Euro.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Passend dazu: Die richtige Pflege für Monsteras

Ein weiterer Grund, sich diese Zimmerpflanze in die Wohnung zu holen: Sie wächst sehr schnell. Innerhalb eines Jahres kann sie einen halben Meter hoch wachsen – bis zu einer maximalen Wuchshöhe von rund drei Metern! Durch die zahlreichen Ableger kann man seinen Profit weiter maximieren.

Auch interessant: Das ist die beliebteste Zimmerpflanze Deutschlands

Monstera ‚Thai Constellation‘ – teuer und hoch im Kurs

Gleich mehrere Monsteras haben es in das Ranking geschafft, darunter auch die ‚Thai Constellation‘ mit ihren einzigartig gemusterten Blättern. Sie zählt zu den teuersten Pflanzen, die im Rahmen der Erhebung untersucht wurden. Ein kleines Pflänzchen kostet demnach umgerechnet bereits stolze 190 Euro. Im ausgewachsenen Zustand wurde die Pflanze im Schnitt für 335 Euro verkauft, sogar Preise im Bereich über 450 Euro wurden abgerufen. Im Durchschnitt ergibt sich bei diesen Pflanzen eine Wertsteigerung von rund 75 Prozent.

Allerdings benötigt die Monstera ‚Thai Constellation‘ zwei Jahre, um vollständig zu wachsen. Die Analysten sprechen deshalb auch von einer Langzeit-Investition. Allerdings kann man sie – wie sämtliche Monsteras – leicht vermehren, weshalb sich die Investition lohnen könnte.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für