Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Dekadent einrichten

Die Interior-Kollektion von Gucci im Check

Gucci Interior-Kollektion „Décor“ im Check
Gucci bietet neben Kleidung und Accessoires auch Interior-Stücke anFoto: Getty Images

Ihr ausgefallener Geschmack kann bei gängigen Möbelhäusern nicht bedient werden und bei der Wahl von Möbelstücken und Dekoration spielt Geld eher eine untergeordnete Rolle? Dann wäre die Interior-Kollektion eines Luxus-Labels doch genau das Richtige. Dekadent, auffällig und allen voran teuer – wie die Möbelstücke und Deko-Artikel von Gucci.

Gucci Décor umfasst Sitzmöbel, Beistellmöbel, Textilien und Accessoires für den Interior-Bereich. Schon in der Mode zählt die High-End-Marke nicht unbedingt zu jenen, die unauffällige, gediegene Prints anbieten. So verhält es sich auch bei den Artikeln für die Inneneinrichtung: Große, prunkvolle Motive sowie Muster, farbenfrohe Designs und auch das Logo der Brand prangt prominent auf vielen Stücken, die an Dekadenz kaum zu überbieten sind. Interior-Fans mit ausgefallenem Geschmack dürften daher fündig werden. Allerdings nur, wenn Geld keine übergeordnete Rolle spielt, denn die Artikel haben es preislich in sich.

Wie viel kosten die Interior-Artikel von Gucci?

Der günstigste Artikel aus der Décor-Kollektion sind Räucherstäbchen aus Bambus für 65 Euro. In dem Preis sind 25 Stäbchen inbegriffen, allerdings kein Halter. Am teuersten ist ein Paravent mit drei Flügeln aus pinkfarbigem Samt. 27.000 Euro müssen Interessenten für das Deko-Element hinlegen, bei dem es sich um eine Sonderanfertigung handelt.

2 Flops aus der Interior-Kollektion von Gucci

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Und während sich manch einer gerne bei der Einrichtung farblich auslässt und nichts zu bunt oder aufdringlich sein kann, bevorzugen es andere eben schlichter und minimalistischer. Minimalismus sucht man bei der Interior-Kollektion von Gucci aber vergeblich. Jedes einzelne Teil ist ein Statement, für das es manchmal eine gehörige Portion Mut braucht, um es sich in die eigenen vier Wände zu holen.

Samtkissen mit Tiger-Stickerei

Kissenbezug mit Tigerkopf von Gucci
Knallige Farben, auffällige Stickerei – das „Guccification“-Kissen ist nichts für dezente GeschmäckerFoto: Gucci

Moderne trifft auf Oma und ergibt ein schräges Gesamtbild, das auch gut und gerne als Schrottwichtelgeschenk durchgehen könnte, wäre es nicht so teuer. 850 Euro kostet das Kissen aus Samt mit brüllendem Tigerkopf, Blumenranken und dem Schriftzug „Guccification“. Die Kissen sind von Hand mit Federn befüllt, die Hüllen von Hand genäht, bestickt und gesäumt.

Maße: B 45 cm x H 45 cm
Preis: 850 Euro

Chiavari Stuhl mit Katzenstickerei

Holzstuhl mit Katzenprint von Gucci
Katzenfans kommen bei diesem Stuhl auf ihre KostenFoto: Gucci

Genauso altbacken wirken auch die Esstischstühle, die die Interior-Kollektion von Gucci bietet. Besonders gewöhnungsbedürftig ist die Variante mit knallroten Holzelementen und einem Sitzbezug, auf dem die obligatorischen Blumenranken und ein Katzenkopf auf rosafarbigem Untergrund prangen. Nicht nur das Design ist, nennen wir es, fragwürdig. Die Stühle, für die man mit 2250 Euro pro Stück ein kleines Vermögen ausgeben muss, sehen aufgrund der nackten Holzrückenlehne und den fehlenden Armlehnen auch nicht sonderlich bequem aus.

Maße: B 40 cm x L 40 cm x H 90 cm
Preis: 2250 Euro

Auch interessant: Interior-Tipps für den Vintage-Look im Badezimmer

2 Tops aus der Interior-Kollektion von Gucci

Retro kann in einer schwächeren Farb- und Musterkombination aber auch deutlich weniger aufdringlich und stattdessen klassisch-schick wirken. Zwei Stücke aus der Interior-Kollektion von Gucci können als Statement-Pieces zu Hinguckern in den eigenen vier Wänden werden, ohne die Betrachter gleich zu erschlagen. Höchstens bei der Erwähnung des Preises.

Sessel aus Samt mit Blumen-Stickerei

Muschelsessel von Gucci
Ein gemütlicher Sessel, der zu vielen Einrichtungsstilen passtFoto: Gucci

Gemütlich, einladend und anmutig wirkt der Samtsessel, dessen Form einer Muschel nachempfunden ist. In vier Farbvarianten erhältlich passt er zu vielen, aber sicherlich aufgrund seines Pomps nicht zu allen Wohnstilen. Die Blumen-Stickerei auf der Sitzfläche wird bei einem aufwendigen fünfstündigen Verfahren angefertigt und von Hand angebracht.

Maße: B 89 cm x T 79 cm x H 90 cm
Preis: 6000 Euro

Hocker aus GG Jacquard

Hocker von Gucci mit Logo-Print
Einen extravaganten Hingucker holt man sich mit diesem Hocker in die eigenen vier WändeFoto: Gucci

Das Logo eines Labels prominent abgebildet oder abgedruckt, ist den meisten zu viel des Guten. Bei diesem Hocker im Vintage-Design wirkt es aber ansprechend, fast schon etwas königlich. Er kann zum It-Piece eines schlichten Interieurs werden oder das Arrangement einer Vintage-Einrichtung perfektionieren. Wer Gefallen an dem Möbelstück selbst, nicht aber an dem sich ständig wiederholenden Gucci-Logo hat, kann auf drei Alternativen zurückgreifen: rustikales Blumen-, leichtes Vogel- oder Tigerprint mit Dschungelflair.

Maße: B 70 cm x T 38 cm x H 43 cm
Preis: 2700 Euro