Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

IMM Cologne 2022

Dieses Jahr gibt es sogar 3 Möbelmessen in Köln

imm cologne
Die große Möbelmesse in Köln, die IMM Cologne, fällt in diesem Jahr erneut aus. Dafür gibt es drei Pop-Up-FormateFoto: Koelnmesse GmbH, Constantin Meyer

Lange hatten die Organisatoren, Aussteller und Besucher gehofft. Doch auch in diesem Jahr wird es erneut keine Ausgabe der IMM Cologne geben. Die Internationale Möbel- und Einrichtungsmesse wurde nach dem Aus im Jahr 2021 auch für 2022 abgesagt. Es wird auch keinen Nachholtermin geben. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer.

Erst 2023 soll die IMM Cologne, die internationale Möbel- und Einrichtungsmesse, in vollem Umfang stattfinden. Die Veranstalter hatten sich Anfang des Jahres dafür entschieden, die für Januar geplante Messe erneut ausfallen zu lassen. Einen Nachholtermin wird es in diesem Jahr auch nicht geben. Die Interior-Design-Branche muss sich bis nächstes Jahr gedulden. Geplant ist die Messe dann vom 16. bis zum 21. Januar 2023. Bis dahin sind es aber dennoch nur noch drei Schritte – denn in der Zwischenzeit wird es drei Pop-Up-Formate geben: „Sleep Cologne“, „Home meets spoga+gafa“ und „Pure meets Orgatec“. Mit den neuen Pop-Up-Formaten wollen die Organisatoren der IMM Cologne den Branchenvertretern die Chance geben, sich auch abseits der Messe zu vernetzen und ihre Produkte präsentieren zu können.

Sleep Cologne

Den Anfang der drei Pop-Up-Formate macht die Sleep Cologne. Das Special ist vom 8. bis zum 10. Mai 2022 geplant. Sie richtet sich an Hersteller aller Produktgruppen aus dem Schlafbereich. Dabei geht es um Matratzen- und Schlafsysteme, Wasser- und Boxspringbetten, Bettwäsche und Accessoires.

Der Fachverband Matratzen-Industrie e.V., der mit an der Veranstaltung der Sleep Cologne beteiligt ist, begrüßt das neue Format. Gegenüber dem Business-Magazin möbel kultur erklärt Geschäftsführer Martin Auerbach, dass die Entscheidung für das Pop-Up-Format auf Nachfrage der Hersteller geboren sei.

Home meets spoga+gafa

Das Messe-Special setzt sich im Juni fort – mit der Home meets spoga+gafa. Vom 19. bis zum 21. Juni 2022 geht es dann um die Frühorder für die Saisons von Sommer und Herbst 2022 bis Winter 2022/23. Das Pop-Up-Format in der Mitte des Jahres soll dazu dienen, dass Geschäfte weiter angekurbelt und Produkt-Updates eine Plattform finden. Die Home meets spoga+gafa findet im Rahmen der weltgrößten Messe für Gartenlifestyle statt.

Passend dazu: Weltgrößte Gartenmesse öffnet wieder ihre Pforten 

Pure meets Orgatec

Den Abschluss des Messe-Specials macht das Format „Pure meets Orgatec“ vom 25. bis zum 29. Oktober 2022. Dabei handelt es sich um eine Leitmesse für Arbeitswelten – ein Thema, das in Pandemie-Zeiten enorm an Relevanz gewonnen hat. Bei der Pure meets Orgatec soll das gezeigt werden, was in vielen Haushalten schon passiert: die Lebensbereiche Wohnen und Arbeiten verschmelzen miteinander. Mit dem Pop-Up-Format sollen die Sortimente in einem anderen Umfeld präsentiert werden.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für