Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Für Handwerker und Hobbygärtner

„Nivilli“ aus „Die Höhle der Löwen“ – was taugen die Nagelschuhe zum Rasenlüften?

Die Höhle der Löwen Nivilli
Der Nagelschuh „Nivilli“ soll die Arbeit von Handwerkern und Hobbygärtnern erleichternFoto: RTL/Bernd-Michael Maurer

Nagelschuhe sind für Handwerker und Hobbygärtner unerlässlich. Das Start-up „Nivilli“ präsentierte in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ eine ganz neue Version dieses Hilfsmittels. Was die Kunststoff-Clogs taugen und was neu an der Idee ist.

Wilhelm „Willi“ Frank ist Handwerker mit Leib und Seele – und Gründer des Unternehmens „Nivilli“. Seit 15 Jahren führt er seinen eigenen Meisterbetrieb mit mehreren Mitarbeitern. Der 40-Jährige hat einen Nagelschuh entwickelt, der sich für Hobby- und Profi-Gärtner, Heimwerker, aber auch Profi-Handwerker eignet. Es geht einerseits um das Nivellieren auf der Baustelle, andererseits um das Rasenlüften im Garten. Deshalb hat Frank Kunststoff-Clogs in zwei Varianten entwickelt – einmal fürs Nivellieren („Nivilli“ Work), und einmal fürs Aerifizieren des Gartens („Nivilli“ Air). Sein Angebot an die Löwen lautete 300.000 Euro für 15 Prozent der Firmenanteile.

Die Idee hinter „Nivilli“

„Nivilli“-Gründer Wilhelm Frank hat jahrelange Erfahrung als Handwerker. Zu seinen Aufgaben gehört auch das Aufschütten von Spachtel- und Nivelliermassen. Damit man dabei nicht direkt den Boden berührt, müssen sogenannte Nagelschuhe getragen werden. Dabei ist ihm vorwiegend eine Sache aufgefallen: Bei den herkömmlichen Modellen besteht Verletzungsgefahr. Es handelt sich um Sohlen, die mit einem Klettverschluss am normalen Arbeitsschuh angebracht werden. Dabei besteht allerdings die Gefahr, umzuknicken.

Auch interessant: „VapoWesp“ – lassen sich Wespen wirklich mit der Räucherbox vertreiben?

Wie funktionieren die „Nivilli“-Nagelschuhe?

„Die Besonderheit ist, dass der Air nicht nur eine Nagelsohle zum Drüberschnallen auf die eigenen Schuhe ist, sondern ein eigener Schuh mit einem sicheren Halt. Der Air ist viel tragesicherer und bequemer als die herkömmlichen Sohlen mit Klettverschlüssen“, so der „Nivilli“-Gründer gegenüber myHOMEBOOK.

Die beiden Varianten „Air“ und „Work“ unterscheiden sich nur minimal. Das Modell für den Garten hat drei Nägel mehr, im Paar also 26. Daran befinden sich 30 Millimeter lange Nägel. Als Zubehör gibt es noch die Längen 40 sowie 60 Millimeter. „Vom Schuhdesign sind beide gleich, nur ist der Air mit einer grünen Schnalle versehen“, so Frank.

Damit der Schuh nicht nur während, sondern auch nach der Arbeit eine Erleichterung ist, hat „Nivilli“ besondere Materialien gewählt. Die Schuhe sind aus veganem PU-Material, das nach der Arbeit einfach mit Wasser abgewaschen werden kann. Außerdem ist der Schuh größenverstellbar. Die Größe 39 kann etwa bis Größe 45 erweitert werden.

Für wen eignen sich die Nagelschuhe?

Besonders bei der Gartenarbeit soll der Schuh dabei helfen, ohne große körperliche Anstrengung den Rasen zu belüften. „Der Air eignet sich besonders für den privaten Gartenbesitzer, da man die Schuhe beim Rasenmähen tragen kann“, so der Gründer. Er betont aber, dass der Nagelschuh nicht nur für kleine Rasenflächen geeignet ist, sondern auch für professionelle Gärtner bei der Arbeit. Damit kann man „unter anderem verdichtete Erde auflockern, im Beet herumlaufen ohne die Erde zu verdichten und große Rasenflächen aerifizieren“.

Der „Nivilli“ Work soll vor allem Handwerker ansprechen. Statt sich die herkömmlichen Sohlen umschnallen zu müssen, können sie einfach in den Schuh hineinschlüpfen und haben einen sicheren Halt.

Die Höhle der Löwen Nivilli
Investorin Judith Williams tauscht ihre High Heels gegen die NagelschuheFoto: RTL/Bernd-Michael Maurer

Gab es einen Löwen-Deal?

Die Idee von Wilhelm Frank kam bei den Löwen gut an. Investorin Judith Williams tauschte sogar High Heels gegen Nagelschuh. Am Ende konnte der „Nivilli“-Gründer zwar mit seiner Art überzeugen, keiner der Löwen wollte allerdings investieren. Ein Grund: Frank will seinen Handwerksbetrieb auch in Zukunft weiterführen – und sich nicht voll auf sein neues Unternehmen konzentrieren. Nico Rosberg empfahl zudem sich mehr auf den Nivellier-Schuh zu konzentrieren, weniger auf das Rasenlüften.

Alle Infos und Folgen von „Die Höhle der Löwen“ finden Sie bei TVNOW.

 

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für