Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Guinnessbuch der Rekorde

Irrer Weltrekord! 1269 Tomaten an einer einzigen Pflanze 

Tomaten Weltrekord: Rote Tomaten am Strauch
Mit über tausend Tomaten an einer Pflanze wurde ein neuer Weltrekord aufgestellt (Symbolbild)Foto: Getty Images

In England wurde ein kurioser Weltrekord aufgestellt. Über eintausend Tomaten hat ein Hobbyzüchter einer einzigen Pflanze entlockt.

Tomatenpflanzen werfen viele Früchte ab – das ist bekannt. Aber so viele, wie Douglas Smith aus einer Pflanze herausgeholt hat, ist einzigartig. Mit unsagbaren 1269 Tomaten an einem Trieb hat er den Weltrekord geknackt. Und zwar seinen eigenen! Der IT-Manager und Hobbyzüchter aus Hertfordshire (England) stellte erst wenige Wochen zuvor den Weltrekord mit 839 Tomatenfrüchten auf. Davor lag der Rekord bei „nur“ 488 Tomaten und wurde zehn Jahre nicht übertroffen. Smith wurde nun vom Guinnessbuch der Rekorde zum Weltrekordhalter mit den meisten Tomaten gekürt.

Der Weltrekord an Tomaten schlägt mediale Wellen

Weltweit berichten viele Medien über den kuriosen Weltrekord. In einem Interview mit der englischen BBC erklärt Douglas Smith, dass zwischen seinem vorherigen Rekord und dem jetzigen nur wenige Wochen lagen. „Wir haben die erste Pflanze gezählt. Da lauerte schon die nächste Pflanze“, sagt Douglas. Und die hatte es in sich. Sowohl seine Freunde als auch die Familie habe er körbchenweise mit frischen Tomaten versorgt.

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Smith ist kein unbescholtenes Blatt, was Tomaten angeht. 2020 holte er den Weltrekord mit der schwersten Tomate, die jemals in Großbritannien gezüchtet wurde. Die rote Frucht brachte über stolze drei Kilogramm auf die Wage. Zum Vergleich: Die allerschwerste Tomate der Welt wog 4896 Kilogramm und wurde 2020 in den USA gezüchtet.

Auch lesenswert: Wussten Sie, dass man elektrische Zahnbürsten für die Tomatenzucht nutzen kann?

Mit Bodenprobe zum Weltrekord

Um an die Weltspitze im Tomatenzüchten aufzusteigen, ging Smith analytisch vor. Der IT-Manager wälzte Fachliteratur und wissenschaftliche Abhandlungen zum Thema. Zusätzlich ließ er eine Bodenanalyse durchführen. Mit dem Wissen optimierte er sein Vorgehen, bis alles stimmte.

Die Experten vom Guinessbuch der Rekorde sagen, Smith habe seine rekordverdächtigen Tomaten in einem Gewächshaus im Garten angebaut. Bis zu vier Stunden pro Woche verbrachte der Hobbyzüchter damit, sich um Pflanzen und Rankhilfen zu kümmern.

Smith hat die Früchte nicht selbst gezählt. Diese Fleißarbeit übernahm ein unabhängiger Gärtner, bestätigen die Experten vom Guinnessbuch der Rekorde. „Zehn abgezählte Tomaten kamen in eine Kiste. Zehn dieser Kisten wurden wiederum in einem Fach aneinandergereiht. Jedes Fach enthielt hundert Tomaten“, erklärt Douglas Smith.

Auch interessant: Tipps, um Tomaten ganz leicht selbst auf dem Balkon zu ziehen

Smith hat auch eine riesige Sonnenblume gezüchtet

Für Smith scheint Größe zu zählen. In der Vergangenheit kultivierte er eine Sonnenblume von rund sechs Metern. Und neben der Rekord-Tomate hat er einen riesigen Kürbis angebaut, wie die BBC berichtet.

Um solche gigantischen Pflanzen, Gemüse und Früchte zu züchten, braucht es einen Plan. Smith sagt: „Ich möchte Dinge haben, auf die ich mich konzentriere. In diesem Jahr sind es die meisten Tomaten. Aber zukünftig werde ich versuchen, riesige Gemüse und andere Kulturen zu züchten.“ Was jetzt anstehe, seien Erbsen, Auberginen und Kartoffeln.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für