Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Tipps von Interior Designerin

Wie man den passenden Stuhl zum Esstisch findet

Stühle um einen Esstisch
Damit es eine gemütliche Runde wird, bei der alle am Tisch genügend Platz haben, sollte man beim Kauf von Stühlen einige Faustregeln beachtenFoto: Getty Images

Beim Kauf von Esszimmerstühlen achten die meisten vor allem darauf, dass sie möglichst gut zum Esstisch passen. Will man an diesem allerdings länger und vor allem gemütlicher verweilen, ist es ratsam, einige Maße und Abstände einzuhalten. Welche Faustregeln sollte man beachten, damit der Stuhl zum Esstisch passt? myHOMEBOOK-Autorin und Interior Designerin Odett Schumann gibt wertvolle Tipps.

Stoßen die Armlehnen gegen die Tischkante oder ist der Abstand zwischen Tischplatte und Sitzfläche unkomfortabel? Oft ist es bei der Einrichtung des Esszimmers so, dass Tisch und Stühle zwar optisch gut zueinanderpassen, nicht aber in Bezug auf ihre Maße. Denn häufig werden beim Kauf die Maße zugunsten einer stimmigen Optik eher vernachlässigt – bis zu Hause klar wird, wie fatal diese Entscheidung war. Auf welche Maße und Abstände sollte man also achten, damit der Stuhl zum Esstisch passt?

Maße und Abstände des Esstischs

Platz pro Person am Tisch

Zunächst ist es wichtig zu wissen, wie viel Platz eine einzelne Person am Tisch einnimmt. Hier kann man mit etwa 60 cm in der Breite und 50 cm zur Tischmitte hin rechnen. Ein gängiges Maß, wenn man mal kein Maßband zur Hand hat, bieten hier Tischsets. Überlappen sich diese, bleibt den Sitznachbarn wahrscheinlich zu wenig Ellenbogenfreiheit. Zwischen den angrenzenden Stühlen sollten entsprechend etwa 20 cm Platz bleiben, dann kann sich jeder am Tisch komfortabel dem Essen widmen.

Passend dazu: Die 10 schönsten Esstische für zu Hause

Abstände der Tischbeine

Ein besonders beliebtes Tischmodell ist jenes, bei dem die Tischbeine vergleichsweise mittig platziert sind und die Tischplatte an den kurzen Enden weit hinausragt. Diese Bauweise hat zur Folge, dass die Tischbeine häufig nur wenig Abstand haben. Zwei oder drei Stühle hier unterzubringen, ist oft mit sperrigen Positionsmanövern verbunden – oder gar nicht erst möglich. Beim Sitzen stößt häufig ein Knie an eines der Tischbeine, oder es befindet sich genau zwischen zwei Beinen.

Bei derartigen Modellen ist es entsprechend ratsam, eher schmal gebaute Stühle zu verwenden, die Anzahl zu reduzieren oder einen längeren Esstisch zu wählen. Noch einfacher wäre es allerdings, sich für einen Tisch mit Beinen an den Tischecken zu entscheiden.

Abstand zwischen Tischplatte und Boden

Entscheidend ist auch der Abstand zwischen Tischplatte und Boden. Für einen gesunden, aufrechten Sitz empfiehlt sich eine Höhe von etwa 75 cm. Wichtig ist vor allem, dass man die Unterarme im rechten Winkel auf der Tischplatte ablegen kann.

Im Fall von Armlehnstühlen ist es beim Kauf wichtig, die Armlehnhöhe und die Höhe der Tischunterkante zu kennen. Lässt sich der Stuhl nicht vollständig unter den Esstisch schieben, stehen die Stühle bei Nichtbenutzung mit unschönem Abstand hervor.

Auch interessant: Tisch wackelt? 4 Methoden, um ihn zu stabilisieren

Maße und Abstände des Stuhls

Abstand vom Stuhl zum Esstisch und weiteren Möbeln

Beim Einrichten des Essbereichs sollte man unbedingt den Platz mitbedenken, den ein Stuhl in alle Richtungen beansprucht. Je nach Größe und Umfang der sitzenden Person wird der Stuhl allein beim Sitzen weit nach draußen gerückt. Beim Aufstehen kommen noch ein paar Zentimeter mehr hinzu. Hier sollte man ungefähr 50 bis 60 cm von der Tischkante bis zur Stuhllehne einkalkulieren.

Esstisch
Auch der Abstand vor, neben und hinter einem Stuhl sollte bei der Planung mit bedacht werden

Häufig befindet sich mindestens eine Sitzreihe am Tisch unmittelbar vor einem Möbel, etwa einem Sideboard. Damit sich dessen Türen – trotz Benutzung der Stühle – entspannt öffnen und schließen lassen oder man beim bloßen Aufstehen nicht gegen das Möbel stößt, braucht es etwa 120 cm Abstand.

Vertikaler Abstand zwischen Esstisch und Stuhl

Für einen aufrechten Sitz, bei dem auch die Beine problemlos übereinanderschlagen werden können, ohne sich das Knie anzustoßen oder den Esstisch anzuheben, muss der vertikale Abstand zwischen Tisch und Stuhl stimmen. Dafür braucht es einen Abstand von etwa 28 cm zwischen Tischunterkante und Sitzfläche. Ein wichtiges Indiz ist hierbei wieder, dass sich die Unterarme im rechten Winkel auf der Tischplatte ablegen lassen.

Auch interessant: Welche ist die richtige Beleuchtung für den Esstisch?

Maße und Abstände der Sitzfläche

Auch die Höhe der Sitzfläche ist für einen angenehmen Sitzkomfort entscheidend. Angepasst an durchschnittliche Körpermaße werden Stühle so konzipiert, dass sich die Beine beim Sitzen im rechten Winkel zur Bodenfläche befinden. Optimal wäre hierfür eine Sitzhöhe von etwa 45 cm. Die Maße der Sitzfläche variieren je nach Stuhlmodell, im Idealfall aber beträgt die Sitztiefe etwa 40 cm und die Breite wenigstens 35 cm, besser wären allerdings 40 bis 45 cm. Dann ist für einen bequemen Sitz während des Essens gesorgt. Fällt die Wahl auf einen Stuhl mit Armlehnen, braucht dieses mehr Platz am Esstisch. Gegebenenfalls sollte man also die Anzahl der Stühle am Tisch verringern.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für