Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Wechsel per Vergleichsportal

Energieanbieter-Verträge – warum ein AGB-Check so wichtig ist

Ein Mensch prüft Unterlagen
Drum prüfe, wer sich neu jetzt bindet... Dass auch die AGBs geprüft werdenFoto: Getty Images

Vergleichsportale machen die Suche nach einem neuen Energieanbieter einfach. Allerdings sollte man immer die gewünschten Bedingungen im Blick behalten - sonst kann es unangenehme Überraschungen geben.

Für einen Vergleich von Strom- und Gasanbietern eignen sich Online-Portale. Verbraucher sollten die Voreinstellungen dort immer ihren Bedürfnissen anpassen. Wichtig ist aber auch, wichtige Punkte wie die Kündigungsfrist auch in den Geschäftsbedingungen des Anbieters zu checken, bevor Sie den Energieanbieter wechseln. Denn nur die Angaben in den Geschäftsbedingungen, abgekürzt oft AGB, sind der Verbraucherzentrale Bremen zufolge rechtsverbindlich.

Dazu passend: Mit diesen Tipps und Gadgets sparen Sie Strom

Die Verbraucherschützer verweisen auf den Fall eines Mannes, der seinen Energieanbieter regelmäßig wechselte. Für die Suche nutzte er ein etabliertes Vergleichsportal. Die voreingestellten Filter änderte er dabei jeweils so ab, dass er eine Übersicht über Tarife bekam, die jeweils mit einer vierwöchigen Frist zum Vertragsende kündbar sind.

Energieanbieter wechseln – Nicht jeder Treffer entspricht exakt allen Suchkriterien

Einer der Wechsel klappte dann allerdings nicht wie gewohnt: Obwohl der Kunde den Vertrag vier Wochen vor Vertragsende kündigte, akzeptierte der Versorger die Kündigung nicht. Der Grund: Die Kündigungsfrist für diesen Vertrag beträgt sechs Wochen vor Vertragsende. So ist es in den Geschäftsbedingungen geregelt.

Ergebnislisten der Vergleichsportale sollen einen ersten Überblick geben, sie enthalten den Verbraucherschützern zufolge aber nicht immer alle Informationen – was allein aus Platzgründen nicht möglich ist. Zudem ist in den Listen auch Werbung eingebettet. Nicht jeder Treffer entspreche daher exakt den eingestellten Suchfiltern – dies sollte besser vor Vertragsschluss noch einmal kontrolliert werden.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für