Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Gewusst?

Der Unterschied zwischen Lampe und Leuchte

Lampe oder Leuchte? Auch wenn viele das gleiche meinen – es gibt Unterschiede
Lampe oder Leuchte? Auch wenn viele das Gleiche meinen – es gibt UnterschiedeFoto: Getty Images

Viele meinen damit das Gleiche, aber genau genommen gibt es einen Unterschied zwischen Leuchten und Lampen. myHOMEBOOK erklärt die genaue Definition der beiden Begriffe.

„Es werde Licht“ – aber welches nun? Bei den verschiedenen Begriffen rund um Beleuchtung gibt es teils viel Verwirrung. Denn Lampen und Leuchten meinen nicht das Gleiche. Spätestens dann, wenn man im Baumarkt von einem Mitarbeiter korrigiert wird, weiß man jedoch um den Unterschied zwischen Lampe und Leuchte Bescheid.

Lampe oder Leuchte – das ist der Unterschied

Um sich beim nächsten Baumarktbesuch in der Leuchtmittelabteilung nicht zu blamieren, erklären wir hier die Unterschiede:

Leuchte

. Daher ist eigentlich schon die Bezeichnung „Deckenlampe“ oder auch „Stehlampe“ falsch, da hier ja eigentlich Leuchten gemeint sind – mit allem drum und dran.

Auch interessant: Wie auch Sie Lichtverschmutzung vermeiden können

Lampe

Leuchte und Lampe werden oft synonym verwendet oder verwechselt. Im Gegensatz zur Leuchte ist die Lampe jedoch nur das Element, das auch wirklich Licht erzeugt. In der Regel handelt es sich dabei heutzutage um ein LED-Leuchtmittel, das in die Fassung geschraubt wird und dann für Helligkeit sorgt.

Was ist dann ein Leuchtmittel?

Der Begriff Leuchtmittel ist klar umrissen. Hierbei handelt es sich nämlich um die fachmännische Bezeichnung für Lampe. Und tatsächlich wird im Sprachgebrauch dieser Name auch hauptsächlich in der Leuchtmittelabteilung verwendet, weniger im Alltag. Wie Sie ein geeignetes Leuchtmittel finden, erfahren Sie in diesem Artikel:

Lampe und Leuchte – woher kommt die Verwechslung?

Dass Lampe und Leuchte oft verwechselt, liegt vermutlich daran, dass die Begriffe früher tatsächlich das Gleiche meinten. Als Lampen noch mit Öl betrieben wurden und Räume in ihr schummriges Licht tauchten, handelte es sich dabei sowohl um eine Lampe, als auch eine Leuchte. Erst später kamen Schirme, Fassungen und Kabel hinzu, was heutzutage Bestandteile vieler Leuchten sind.