Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Richtig reagieren

Was tun, wenn ein Vogel gegen die Scheibe geflogen ist?

Was tun, wenn ein Vogel gegen die Scheibe fliegt?
Manchmal können Vögel nicht sofort weiterfliegen, nachdem sie gegen eine Scheibe geprallt sindFoto: Getty Images

Manchmal können Vögel die Gefahr nicht erkennen, die von Scheiben ausgeht. Sie fliegen einfach dagegen und landen auf dem Boden. In manchen Fällen brauchen sie nur einen kurzen Moment, um sich wieder zu besinnen und weiterzufliegen. Manchmal bleiben sie aber auch regungslos liegen. Was sollte man dann tun?

Laut dem Nabu sterben jedes Jahr über 100 Millionen Vögel in Deutschland, weil sie gegen eine Scheibe fliegen. Warum das so häufig passiert? Vögel erkennen die Glasflächen nicht, sehen oft nur die Spiegelung des Himmels oder der Umgebung und wägen sich dann fälschlicherweise in Sicherheit. Mit voller Geschwindigkeit fliegen sie dann gegen die Scheibe. Selten passiert ihnen dabei nichts und sie fliegen weiter, oft ziehen sie sich dabei jedoch Verletzungen zu oder verenden sogar. Bleiben die Vögel auf dem Boden liegen und zeigen noch Lebenszeichen, kann und sollte man ihnen helfen.

Was zu tun ist, wenn ein Vogel gegen die Scheibe fliegt

Zuerst gilt es herauszufinden, ob der Vogel den Aufprall überlebt hat. Bewegt er sich, kann man Atembewegungen sehen? Falls dies nicht eindeutig erkennbar ist, kann man das Tier auch anleuchten und auf eine Reaktion der Augen achten. Zeigt sich, dass der Vogel den Flug gegen die Scheibe überlebt hat, kann man weitere Schritte einleiten.

Hinweis:

Auch interessant: Darf man Haustiere im Garten begraben?

Ruhe und Schutz für den Vogel

Zuerst braucht der auf die Scheibe geprallte Vogel Ruhe und Schutz. Dafür präpariert man am besten einen Karton (Größe entsprechend der Größe des Vogels), indem man ein Handtuch darin auslegt und Seiten sowie Deckel mit Löchern versieht, damit Licht und Luft in das Innere gelangen. Den Vogel anschließend vorsichtig hineinlegen und an einen sicheren Ort stellen. Haustierbesitzer sollten darauf achten, dass sich der Karton außerhalb der Reichweite von Katze oder Hund befindet. Dann heißt es abwarten.

Oft erholt sich der Vogel innerhalb von einer Stunde und kann wieder freigelassen werden. Hat sich sein Zustand bis dahin immer noch nicht verbessert, sollte man ihn zum Tierarzt bringen.

Auch interessant: Harmlos und effektiv – zwei Methoden, um Tauben zu vertreiben

Wie kann man verhindern, dass Vögel gegen Scheiben fliegen?

Allseits bekannt sind die schwarzen Vogel-Aufkleber – die helfen allerdings nicht wirklich. Vögel erkennen in den Klebern keine Feinde oder Bedrohungen und fliegen trotzdem darauf zu. Besser wären derartige Aufkleber in einer auffälligen Farbe, da die schwarzen Varianten in der Dämmerung für Vögel nicht mehr erkennbar sind. Noch effektiver sind allerdings Aufkleber mit Mustern, die etwa 25 Prozent der Scheibe abdecken. Erst dann erfüllen sie ihren Zweck und halten Vögel fern.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für