Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Nicht vergessen

Wann Sie Pflanzen von ihrem Frostschutz befreien sollten

Sobald die erste Frühlingwärme spürbar ist, müssen Pflanzen von ihrem Frostschutz befreit werden
Sobald die erste Frühlingwärme spürbar ist, müssen Pflanzen von ihrem Frostschutz befreit werdenFoto: dpa picture alliance

Um Pflanzen vor winterlichem Frost zu schützen, werden viele von ihnen mit einem Frostschutz versehen. Sobald die Temperaturen steigen, sollten die Folien aber schnellstmöglich entfernt werden.

Es drohen Pilzkrankheiten

Allerdings kann das bei Pflanzen im Garten ernste Folgen haben. Unter Tunneln oder in Folien gepackt, besteht rasch die Gefahr von Pilzkrankheiten, erläutert der Bund deutscher Baumschulen. Oder die Pflanzen treiben zu früh und zu schnell aus, was bei einem erneuten Frost an den jungen und empfindlichen erst recht zu Erfrierungen führen kann.

Daher betonen die Experten, dass man einerseits an warmen Tagen im Frühling den frostsicher eingepackten Pflanzen unter Folie ausreichend Belüftung geben muss. Andererseits aber kann es nötig sein, sie abends bei Frostgefahr wieder einzupacken.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für