Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Nicht nur für die Pflege

6 praktische Haushalts-Tricks mit Vaseline

Vaseline
Vaseline hat viele verschiedene Einsatzbereiche – nicht nur in der HautpflegeFoto: iStock / Kameleon007

Nicht nur als Pflegeprodukt kommt Vaseline zum Einsatz, auch im Haushalt gibt es einige praktische Anwendungsmöglichkeiten für die durchsichtige Salbe.

Vaseline ist eine transparente Paste, die bei der Erdölherstellung anfällt und dann aufbereitet wird. Erfunden wurde sie mehr oder weniger durch Zufall, als Ölarbeiter im 19. Jahrhundert ihre Schürf- oder Brandwunden mit der schmierigen Masse behandelten. Der Chemiker Robert Cheseborough verfeinerte das Gemisch, aus dem im Jahr 1870 die erste reine Vaseline entstanden war. Heute ist sie in der Kosmetik nicht mehr wegzudenken – aber auch für den eigenen Haushalt gibt es einige nützliche Lifehacks mit Vaseline.

1. Klemmende Reißverschlüsse einfetten

Lässt sich der Reißverschluss nicht mehr richtig bewegen, kann etwas Vaseline die Lösung sein. Einfach eine kleine Menge auf einen Lappen geben und damit den klemmenden Reißverschluss einreiben. Von nun an sollte er sich leichter öffnen und schließen lassen. Als Alternative hilft bei diesem Problem auch WD-40.

Passend dazu: Weitere Lifehacks mit Vaseline im Kosmetik-Bereich finden Sie bei STYLEBOOK

2. Dichtungen mit Vaseline pflegen

Damit Dichtungen und O-Ringe im Haushalt geschmeidig bleiben und nicht brüchig werden, brauchen sie hin und wieder etwas Vaseline, die ihre Lebensdauer verlängern kann. Auch die empfindlichen Gummidichtungen an der Autotür lassen sich damit behandeln, um sie vor Rissen und im Winter auch vor Frostschäden zu schützen.

3. Leder mit Vaseline imprägnieren

Leder ist ein Naturprodukt, weshalb man die Pflege nicht vernachlässigen sollte. Dabei eignet sich Vaseline als Imprägniermittel, beispielsweise bei Schuhen, Handtaschen oder Jacken aus Echtleder. Eine dünne Schicht wirkt wie eine Imprägnierung und hält Schmutz und Wasser ab. Achtung: Nicht bei Wildleder anwenden, sondern nur bei glattem Leder.

Auch interessant: 7 Situationen, in denen Kabelbinder Ihre Rettung sein kann

4. Aufkleber entfernen

Lästige Rückstände von Etiketten und Aufklebern bekommt man oft nur schwer wieder von Oberflächen. Doch Vaseline kann hier wahre Wunder wirken. Gibt man davon etwas auf die Stelle und lässt die durchsichtige Masse einziehen, kann man die Klebstoffreste leichter abschaben. Hier finden Sie weitere Tricks, um hartnäckige Etiketten rückstandslos zu entfernen.

5. Tierpfoten mit Vaseline pflegen

Haustierbesitzer, aufgepasst! Vor allem im Winter haben Hunde und Katzen oft mit Streusalz zu kämpfen, das zu rissigen Pfoten führen kann. Um diese besser zu schützen, kann man sie mit Vaseline eincremen.

6. Als Zunder verwenden

Dieser Trick ist weniger für den Haushalt geeignet und gehört eher in den Camping- und Outdoor-Bereich – aber kann im Notfall nützlich sein. Watte ist zusammen mit Vaseline nämlich ein vortrefflicher Zunder-Ersatz, mit dem man auch bei schlechtem Wetter ein Feuer entfachen kann.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für