Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Wohlfühlatmosphäre

6 Tipps, um einen Balkon nach Feng Shui einzurichten

Tischbrunnen auf dem Balkon
Mit einem Tischbrunnen lässt sich das Element Wasser leicht auf den Feng Shui-Balkon bringenFoto: iStock/ChristianLopezWalker

Tendenziell soll der Balkon ein Ort der Entspannung sein. Mithilfe von Feng Shui lässt sich diese Wirkung ganz bewusst herbeiführen. myHOMEBOOK verrät 6 Tipps, wie man den eigenen Balkon nach Feng Shui einrichtet und so für mehr Wohlgefühl im Außenbereich sorgt.

Nach Feng Shui versteht sich der Balkon gewissermaßen als Brücke zwischen dem öffentlichen Geschehen in der Außenwelt und der Privatsphäre im Innenraum. Es wäre also nur bedauerlich, diesen Bereich eines Zuhauses lediglich zum Trocknen der Wäsche, zum Rauchen, Grillen oder Aufbewahren von Leergut und Sperrmüll zu nutzen. Mithilfe der fünf Elemente Feuer, Metall, Erde, Wasser und Holz lassen sich jede Menge positive Energien in den eigenen Outdoor-Bereich bringen, und zwar das ganze Jahr über. myHOMEBOOK verrät nützliche Tipps, den Balkon nach Feng Shui einzurichten um so für mehr Harmonie und Gemütlichkeit im Outdoor-Wohnzimmer zu sorgen.

1. Einen optimalen Grundzustand herstellen

Zunächst einmal geht es um den Grundzustand des Balkons, ehe man ihn im Sinne von Feng Shui einrichtet. Es empfiehlt sich, den Außenbereich dafür einmal komplett leerzuräumen und einer Reinigung zu unterziehen. Im nächsten Schritt sollte überprüft werden, zu welcher Himmelsrichtung der Balkon ausgerichtet ist und was sich neben, über und unter ihm befindet. Ist die Farbe an den Wänden bereits stark abgeplatzt, wäre ein neuer Anstrich sinnvoll.

Am Boden sollte man keinesfalls auf eine reine Betonfläche treten. Besser wäre hier eine Verlegung mit Holzfliesen, einem Rasen- oder auch Outdoorteppich. Ein offenes Geländer mit freiem Blick auf den eigenen Balkon lässt sich am besten mit einer Sichtschutzmatte aus Bambus, Schilfrohr oder Weide abdecken.

2. Die richtigen Farben und Materialien wählen

Um die passende Farbe für den eigenen Feng Shui-Balkon zu definieren, ist es hilfreich, sich an Raumchakren zu orientieren. Chakrenenergien lassen sich mithilfe einer Feng Shui-Beratung bestimmen. Besonders harmonisch wirkt es, wenn der Farbton, der bereits für den Innenraum ermittelt wurde, ebenfalls auf dem Balkon zum Einsatz kommt. Auf diese Weise verbinden sich der Außen- und Innenbereich einmal mehr – und zwar auf energetischer und auf visueller Ebene. Aus materieller Sicht sorgen insbesondere Möbel aus Holz und Naturfasern, Accessoires wie Windlichter aus Glas und Metall, textiler Sonnenschutz und Kissen, Kübel für Pflanzen aus Keramik oder Ton sowie Klangspiele aus Metall oder Holz für einen guten Energiefluss auf dem Balkon. Verzichtet werden sollte hingegen auf Produkte aus Plastik.

3. Möbel aus Naturmaterialien

Am besten eignen sich für einen Feng Shui-Balkon Möbel aus Naturmaterialien. Allen voran ist hier Holz jeder Art eine optimale Wahl. Weil jedoch ein Außenbereich, der zu voll gestellt ist, nur wenig Raum für frei zirkulierende Energien bietet, sollte man sich vorab genau überlegen, welchen Nutzen ein Balkon erfüllen muss. Soll dieser Bereich ein Ort der Geselligkeit für Treffen mit Freunden und Familie oder doch primär eine Outdoor-Oase der Entspannung sein?

Runde Korbsessel auf dem Feng Shui-Balkon
Runde Möbel aus Korbmaterial sind hinsichtlich ihres Materials und ihrer Form die ideale Wahl für den Feng Shui-BalkonFoto: Getty Images

Häufig hat der eigene Balkon eine deutlich begrenzte Kapazität, wo sich Sitzgarnitur und Liegestuhl nicht gleichzeitig unterbringen lassen. Hilfreich sind hier auch multifunktionale Outdoormöbel, die entsprechend beide Ansprüche erfüllen – allerdings das meist zu einem gewissen Preis. Für einen verbesserten Energiefluss sorgen außerdem Möbel mit einer runden oder geschwungenen Form.

Auch interessant: Entspannung zum Hören – 6 Windspiele für den Garten

4. Natürliches Licht nutzen

Laternen, Tee- oder auch Windlichter aus Glas oder Metall sind ideal, wenn es darum geht, das richtige Licht auf den Balkon im Feng Shui-Stil zu bringen. Kerzenlicht ist eine natürliche Lichtquelle, die entsprechend die Energie des Feuers in den Outdoorbereich bringt. Diese energetische und positive Wirkung intensiviert sich, je größer die Feuerstelle ist. Je nach räumlicher Möglichkeit und Kapazität eignet sich demnach ein Mini-Kamin optimal für den Feng Shui-Balkon.

5. Eine belebende Bepflanzung einsetzen

Pflanzen auf dem Feng Shui-Balkon
Nach Feng Shui sollte ein Balkon bestenfalls während aller vier Jahreszeiten bepflanzt und grün sein. So kann die belebende Energie der Pflanzen das ganze Jahr über ihre Wirkung entfaltenFoto: iStock/TG23

Weil die Natur einen wichtigen Aspekt im Feng Shui spielt, sind es insbesondere Pflanzen, die zu viel Wohlgefühl auf einem Balkon beitragen. Eine blühende Bepflanzung in Grün gibt jede Menge frische Energien frei. Was Blumen und Blüten betrifft, darf bei Art und Farbe gern nach dem eigenen Geschmack entschieden werden. Um die positive Energie des Feng Shui-Balkons das ganze Jahr über zu halten, empfiehlt es sich, zu ganzjährigen Balkonpflanzen wie Begonien, Petunien, Fuchsien oder auch Hortensien zu greifen.

Auch einige winterfeste Kräuter eignen sich optimal. Zudem versprühen Oliven- oder Zitronenbäumchen reichlich gute Energien. Mit rankender Bepflanzung wie Efeu können Wände bestückt werden. So oder so – mithilfe von Pflanzen ist eine belebende Wirkung garantiert, was den eigenen Balkon entsprechend zum neuen Kraftzentrum werden lässt.

6. Die 5 Elemente in Einklang bringen

Feuer, Erde, Holz, Metall und Wasser gelten als die fünf zentralen Elemente des Feng Shui. Für gute Energien auf dem Balkon ist also hilfreich, die Elemente aktiv miteinander zu arrangieren. So lässt sich Feuer über natürliche Lichtquellen wie Kerzenlicht, Erde über reichlich Balkonbepflanzung, Holz und Metall über entsprechende Möbel oder auch Accessoires und Wasser über kleine Tischbrunnen integrieren.

Alternativ gibt es hierfür auch eine deutliche simplere sowie nachhaltigere Lösung, und zwar in Form einer Wasserschale. Wer zusätzlich das Element der Luft involvieren will, hängt ein Klangspiel auf den Feng Shui-Balkon. Idealerweise befindet sich dieses an einer Ecke oder Kante des Balkons, um so die Energie zu erhöhen.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für