Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Stil, Preis, Nachhaltigkeit

Die „Överallt“-Kollektion von Ikea im myHOMEBOOK-Check

Ikea's neue Kollektion „Överallt" im myHOMEBOOK-Check
Hier trifft die afrikanische auf die skandinavische DesignszeneFoto: Inter IKEA Systems B.V. 2019

Am Samstag, den 4. Mai, bringt Ikea eine neue, limitierte Kollektion auf den Markt. „Överallt“ verbindet afrikanisches mit skandinavischem Design. myHOMEBOOK hat sich die Produkte einmal genauer angesehen und auf Stil, Preis und Nachhaltigkeit geprüft. 

Der Name lässt es schon erahnen: Mit „Överallt", zu Deutsch überall, möchte Ikea Grenzen überschreiten und dafür Brücken zwischen Kulturen schaffen. Die neue Kollektion soll afrikanische Bräuche mit skandinavischem Design kombinieren. Entsprechend ist der typische Ikea-Look nur noch in Grundzügen erkennbar. Stattdessen gibt es reichlich Ethno-Einflüsse.

Entstanden ist die neue Kollektion in Zusammenarbeit mit Designern aus fünf afrikanischen Ländern, die in den Bereichen Mode, Bildhauerei, Architektur und Möbelgestaltung tätig sind. Für die Möbel, Teppiche und Accessoires wurden allerlei natürliche Materialien wie unbehandeltes Holz, Glas, Steinzeug, Bambus, Baumwolle und Kork verwendet. Und sogar nachhaltig hergestellte Taschen sind Teil von „Överallt“. Preislich bewegen sich alle Produkte im Ikea-üblichen Rahmen: Von Servietten für 1,49 Euro bis zum Outdoor-Tisch für 149 Euro findet sich in dieser Kollektion für jeden Geldbeutel etwas.

Am (runden) Tisch zusammenkommen

Die Geselligkeit der afrikanischen Kultur ist das wesentliche Motiv von „Överallt“ und findet sich in jedem einzelnen Produkt wieder. Inspiriert von einem kenianischen Brauch, bei dem am Abend alle zusammenkommen und über den Tag wie auch das Leben plaudern, wird diese Nähe über die rund geformten Outdoor-Möbel – insbesondere über die Bänke und Hocker – ausgedrückt. Ob als geschlossener Kreis oder in Wellenform: Die Möbel lassen verschiedene Variationen des Sitzens zu.

Ikea's neue Kollektion „Överallt" im myHOMEBOOK-Check
Die „Överällt“-Hocker (49,99 Euro), -Bänke (119 Euro) und -Tische (149 Euro) für den Outdoor-BereichFoto: Inter IKEA Systems B.V. 2019

Einfach mal zurücklehnen

Schaukelstuhl (69,99 Euro) und Fußteil (39,99 Euro) sollen für Entspannung und damit auch für Entschleunigung sorgen. Das typische Ethno-Muster auf dem Flechtwerk erinnert an die Wurzeln der afrikanischen Designer.

Ikea's neue Kollektion „Överallt" im myHOMEBOOK-Check
Wer hat schon noch Zeit? Ein kurzer Augenblick zum Verweilen, sich unterhalten und gemütlich Entspannen, muss möglich seinFoto: Inter IKEA Systems B.V. 2019

Auf das Wesentliche reduziert

Die Möbel für den Innenbereich sind eher am skandinavischen Stil orientiert. Das Regal (39,99 Euro), welches sowohl am Boden platziert als auch an der Wand gehängt werden kann, ist aus hellem, unbehandelten Birkensperrholz gefertigt und wurde mit dem typisch schwedischen Blau akzentuiert. In diesem Stil ist auch der Sessel der Kollektion (49,99 Euro) gehalten. Das Besondere an beiden Produkten ist, dass sie per Stecksystem zusammengebaut sind und so ganz ohne Nägel, Schrauben oder Klebstoff auskommen.

Auch interessant: Ikea hat ein neues Logo und keiner hat's gemerkt

Ikea's neue Kollektion „Överallt" im myHOMEBOOK-Check
Einfaches Design: Auf Schrauben, Nägel oder Klebstoffe wurde verzichtetFoto: Inter IKEA Systems B.V. 2019

Bunte und ausgefallene Designs

Auch bei den Accessoires wurden markante Details aus der afrikanischen Kultur mit eingearbeitet. So sind das Bettwäsche-Set (19,99 Euro) und Kissen (4,99 Euro) beispielsweise mit einem Elefanten-Motiv verziert und in typisch knallig-bunten Farben gehalten. Die filigranen Aufbewahrungskörbe (ab 14,99 Euro) sind von der Tradition des Haarflechtens inspiriert und sollen daran erinnern, wie der Kopf über Stunden auf dem Schoß eines Familienmitglieds ruht, bis man endlich seine fertige neue Frisur hat. Auch ein Topf aus Gusseisen, der multifunktional ist, gehört zu „Överallt". Damit kann man backen und kochen, der mit dem Deckel lässt sich auch braten.

Ikea's neue Kollektion „Överallt" im myHOMEBOOK-Check
Ausgefallene Designs und laute, bunte Muster brauchen manchmal ein wenig Mut. Trauen Sie sich? Decke: 19,99 Euro Foto: Inter IKEA Systems B.V. 2019

Auch an Nachhaltigkeit gedacht

Ikea hat bei der „Överallt“-Kollektion auf viele Naturmaterialien gesetzt. So sind die Taschen (ab 7,99 Euro) aus den schimmernden, fadenförmigen Webstreifresten, die bei der Herstellung von Chipstüten anfallen, gefertigt. Sie stehen symbolisch dafür, dass Dinge nicht immer direkt in den Müll wandern müssen, sondern unter Umständen auch wiederverwertet werden können.

Ikea's neue Kollektion „Överallt" im myHOMEBOOK-Check
Sinnvolle Verwertung von Resten: diese Tasche stammt aus den Abfällen von ChipstütenFoto: Inter IKEA Systems B.V. 2019

myHOMEBOOK meint

Möbel und Accessoires, größtenteils aus Naturmaterialien geschaffen und teilweise nachhaltig hergestellt, kommen zu einer Zeit, in der Umweltschutz, Müllvermeidung und die gegenseitige (kulturelle) Wertschätzung in den Mittelpunkt rücken. So manches Design der limitierten Kollektion ist allerdings äußerst ausgefallen und bunt geworden und trifft daher nicht jeden Geschmack. Hier verlangen die Designer dem einigen Verbrauchern, die eher praktikables Design in zurückhaltenden Farben gewöhnt sind, also eine ordentliche Portion Mut ab.