Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Aktuelles Angebot

Akku-Rasenmäher bei Aldi für unter 100 Euro – aber es gibt einen Haken

Akku-Rasenmäher Aldi Süd
Diesen Akku-Rasenmäher gibt es bei Aldi Süd im Angebot – lohnt sich der Deal?Foto: Aldi Süd / Getty Images

Bei Aldi Süd gibt es ab Montag (02.05.) ein Angebot, das vor allem Hobby-Gärtner interessieren dürfte. Der Discounter verkauft einen Akku-Rasenmäher für weit unter 100 Euro. Was das Gerät kann und wo der Haken ist, erfahren Sie hier.

Ein schöner Rasen braucht die richtige Pflege. Dabei kommt es auch auf den Schnitt an. Wer sich einen guten Rasenmäher zulegt, der muss schon mal etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Discounter Aldi Süd hat allerdings ab dem 2. Mai 2022 ein besonders günstiges Angebot – den Ferrex 40 V Akku-Rasenmäher. Er gehört zur Aldi-Eigenmarke für Elektrowerkzeuge, kostet 55 Euro und ist so lange erhältlich, wie der Vorrat reicht. Allerdings gibt es einen Haken.

Was kann der Akku-Rasenmäher von Aldi?

Der Aldi-Rasenmäher eignet sich laut Hersteller besonders für kleinere Rasenflächen von bis zu 200 Quadratmetern, da er mit einem Akku ausgestattet ist. So stört beim Mähen auf kleiner Fläche kein Kabel. Im Vergleich zu einem Benzinrasenmäher ist das Gerät zudem deutlich leiser.

Der Discounter-Rasenmäher besitzt einen 35-Liter-Grasfangkorb und einen Sicherheitsschalter, der Unfälle vermeiden soll. Außerdem hat der Rasenmäher eine Schnittfläche von 34 Zentimetern und man kann die Schnitthöhe individuell verstellen: Es gibt sechs Stufen zwischen 30 und 80 mm.

Zur Ausstattung gehören auch ein Innensechskantschlüssel, die Gebrauchsanweisung und eine Garantiekarte. Die Garantielaufzeit beträgt drei Jahre. Achtung: Der Akku-Rasenmäher ist nur bei Aldi Süd, nicht bei Aldi Nord erhältlich.

Auch interessant: Diese Rasenmäher eignen sich für kleine Gärten

Das Discounter-Angebot hat einen Haken

Der Ferrex 40 V Akku-Rasenmäher von Aldi kostet im Handel 55 Euro. Der Preis klingt zu schön, um wahr zu sein. Und tatsächlich gibt es einen Haken! Denn der Mäher wird ohne Akku und Ladegerät verkauft. Der 40 V Akku von Activ Energy kostet noch einmal 39,99 Euro und das Universal-Ladegerät vom selben Hersteller 14,99 Euro.

Insgesamt zahlt man dann doch mehr als 100 Euro für den Akku-Rasenmäher von Aldi – nämlich genau 109,98 Euro. Für Einsteiger kann sich das Angebot dennoch lohnen – vergleichbare Geräte können im Fachhandel teurer sein.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für