Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Lieferung, Montage

Ikea ändert Service-Preise – das müssen Sie jetzt wissen

Ikea hat Anfang August die Service-Preise geändert
Ikea hat Anfang August einige Service-Preise geändertFoto: Getty Images

Ikea hat zum 4. August 2019 viele Preise im Service-Segment geändert. Neben einer neuen Struktur der Lieferkosten gibt es weitere Änderungen bei Montage, Abholung und Kücheninstallation.

Wer häufig bei Ikea bestellt oder deren Services, wie etwa die Möbel-Montage oder den Abholservice „Click & Collect“, nutzt, wird es vermutlich schon gemerkt haben: Ikea hat an der Preis-Schraube gedreht. Der schwedische Möbelhändler reagiert damit laut Aussage der Pressestelle auf die allgemeine Kostenentwicklung im Service-Sektor: „Da wir große Teile der Serviceleistungen, die wir unseren Kunden anbieten, nicht selbst erbringen, sondern bei unseren Servicepartnern einkaufen, geben wir die höheren Einkaufspreise an unsere Kunden weiter.“

Weiter heißt es auf myHOMEBOOK-Anfrage: „Würden wir dies nicht tun, könnten wir Serviceleistungen nicht kostendeckend anbieten. Das würde bedeuten zu akzeptieren, dass Kunden, die nur ein Produkt kaufen, Serviceleistungen, die sie gar nicht in Anspruch nehmen, mitfinanzieren. Dies entspricht nicht unserer Preisphilosophie.“

Auch interessant: Die 8 Tops und Flops des neuen Ikea-Katalogs

Die neuen Service-Preise von Ikea im Check

Was hat sich also geändert? Die Lieferkosten sind jetzt in vier statt sechs Stufen eingeteilt.

In der Tabelle sehen Sie die Preise aufgelistet, die man zahlt, wenn man in einer Filiale einkauft und sich die Ware dann liefern lässt.

Bisherige Lieferkosten

WarenwertLieferkosten
Bis 200 €25 €
Bis 400 €49 €
Bis 600 €65 €
Bis 800 €79 €
Bis 1000 €99 €
Bis 1200 €125 €

Neue Lieferkosten

WarenwertLieferkosten
Bis 300 €29 €
Bis 600 €39 €
Bis 1000 €69 €
Über 1000 Euro99 €

Von Ikea heißt es dazu: „Bestellungen über 1000 Euro kosteten bisher bis 175 Euro, nun liegt die Höchstgrenze neu bei nur 129 Euro.“

Weitere Preisänderungen

Dienstleistungalter Preisneuer Preis
Kücheninstallation je laufenderMeter199 €239 €
Möbel-Montage49 € + 20 % des Warenwerts der zu montierenden Möbel39 € + 25 % des Warenwerts der zu montierenden Möbel
Badezimmer-Montage49 € + 20 % des Warenwerts der zu montierenden Möbel39 € + 25 % des Warenwerts der zu montierenden Möbel
Sofa-Montage29 €49 €
Click & Collect15 €10 € (bei Bestellungen unter 300 €)
20 € (unter 1000 €)
30 € (ab 1000 €)

Vor allem bei der Küchen- und Badezimmer-Montage gibt es Preiserhöhungen. Da diese, ähnlich wie die Lieferung, meist von Subunternehmen und nicht von Ikea direkt vorgenommen werden, gibt das Unternehmen hier die steigenden Kosten an den Kunden weiter. Von Ikea heißt es dazu: „Wir wollen, dass auch unsere Servicepartner fair entlohnt werden und dadurch auch ihren Mitarbeitern faire Arbeitsbedingungen bieten können. Deshalb akzeptieren wir steigende Einkaufspreise für Serviceleistungen bei unseren Partnern und sehen sie als einen Beitrag zu mehr Lohngerechtigkeit bei Lieferdiensten und Montagefirmen an.“

Wer sich beispielsweise einen Schrank für 279 Euro bestellt und ihn montieren lässt, zahlte früher 105 Euro – mit den neuen Preisen sind es 109 Euro. Die Montage eines Badezimmer-Sets im Wert von 826 Euro würde jetzt 245 Euro kosten, mit der alten Rechnung wären es nur 214 Euro gewesen.

Die gestiegenen Kosten bei der Sofa-Montage begründet Ikea damit, dass stets zwei Personen dafür benötigt würden.