Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Parkside PSBSA 20-Li im Test

Was taugt der Akku-Schlagbohrschrauber vom Discounter?

Gute Leistung für kleines Geld – das verspricht der Hersteller Parkside mit seinen Low-Budget-Werkzeugen, die es beim Discounter Lidl gibt. myHOMEBOOK hat den Akku-Schlagbohrschrauber PSBSA 20-Li getestet – mit erstaunlichem Ergebnis.

Es muss nicht immer gleich ein teurer Akkuschrauber von Bosch oder Makita sein – auch ein günstiges Gerät erfüllt oft den Dienst, ein Loch in Holz oder auch mal in die Wand zu bohren. Viele Hersteller sind mittlerweile auf ein Akku-System umgestiegen, bei dem ein Akku für sämtliche Geräte kompatibel ist. Zudem halten die Akkus mittlerweile relativ lange – je nach Gebrauch. Eine Warnung vorab: Den Akku muss man bei den Parkside-Tools extra kaufen, auch beim PSBSA ist keiner enthalten. Dennoch kommen Heimwerker mit einem Elektrowerkzeug für unter 50 Euro recht günstig weg. Im Video sehen Sie den Schlagbohrschrauber von Parkside im Test.

So haben wir getestet

Den Akku-Schlagbohrschrauber PSBSA 20-Li von Parkside hat die myHOMEBOOK-Redaktion im Test detailliert unter die Lupe genommen – vom Unboxing bis zum Praxistest in Holz und Beton. Schließlich erwartet man auch von einer Bohrmaschine mit Schlagbohrfunktion, dass man Löcher in die Wand bohren kann. Die Tests für Elektrowerkzeuge sind bei myHOMEBOOK standardisiert. Dabei sind folgende Kriterien relevant:

  • Leistung und Qualität (25 % der Gesamtnote)
  • Verarbeitung, Design und Handling (20% der Gesamtnote)
  • Zubehör (10% der Gesamtnote)
  • Nachhaltigkeit (20% der Gesamtnote)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (25% der Gesamtnote)

Auch interessant: So testet myHOMEBOOK

Schlagbohrschrauber PSBSA 20-Li von Parkside im Test – das ist aufgefallen

Im Lieferumfang enthalten ist der Akkuschrauber im Koffer, als Zubehör gibt es einen praktischen Haltegriff, den man an beiden Seiten anschrauben kann, zwei Kreuzschlitz-Bits sowie eine Bedienungsanleitung. Ein Akku mit Ladegerät ist nicht enthalten, den muss man für rund 30 Euro extra dazu kaufen.

Akku-Schlagbohrschrauber Parkside PSBSA 20-Li
Der Akku-Schlagbohrschrauber PSBSA 20-Li von Parkside überzeugte im Test durch die beiden Gänge, die Drehmoment-Wahl und die zuschaltbare Schlagbohrfunktion.Foto: myHOMEBOOK

Wie schlägt sich der Akku-Schlagbohrschrauber von Parkside im Test?

Der Schlagbohrschrauber PSBSA 20-Li von Parkside zeichnet sich im Test durch eine solide Verarbeitung aus, die man bei Elektrowerkzeugen unter 50 Euro in der Regel nicht immer erwarten kann. An einigen Stellen gibt es jedoch kleinere Schwachstellen.

Positiv

  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • relativ viel Power
  • Schnellspannfutter aus Metall mit Spindel-Arretierung
  • zuschaltbare Schlagbohrfunktion
  • zwei Gänge
  • Bohreraufnahme bis 13 mm, in der Regel nur bis 10 mm
  • Drehzahl stufenlos einstellbar mit Quick-Stop-Funktion
  • Drehmoment mit Ring einstellbar
  • auch mit Akku einigermaßen leicht
  • ergonomisches Handling, liegt gut in der Hand
  • LED-Arbeitsleuchte
  • magnetische Bit-Halterungen

Auch interessant: Große Übersicht – welcher Bit für welche Schraube?

Negativ

  • Akku mit Ladegerät nicht enthalten
  • Bits können aus Magnethalterung fallen bei unsanftem Ablegen
  • Drehring rastet im Test nicht bei Schlagbohrfunktion (Hammer-Symbol) ein
  • bei solidem Beton kommt die Schlagbohrfunktion an seine Grenzen
  • Umschalter etwas unpraktisch zu erreichen, auch eher schwergängig
  • kein bürstenloser Motor (bei dem Preis aber auch nicht erwartbar)

. Hier ist der Haltegriff, mit dem man zusätzlich Druck aufbauen kann, umso wichtiger. Über die Laufzeit des Akkus können keine Angaben gemacht werden, da sich dies nach der Beanspruchung richtet.

Auch interessant: Mit diesen zwei Tricks bohrt man Löcher immer gerade

Hinweis: Ein weiterer Vorteil kann möglicherweise aus dem Akku-System resultieren: Mit einem Akku kann man eine große Bandbreite an Parkside-Elektrowerkzeugen ausstatten – zumindest in der 20-Volt-Reihe.

Parkside Akkubohrschrauber
Kompakt und handlich – auch mit Akku.Foto: myHOMEBOOK

Testkriterien im Überblick

Leistung und Qualität:

Der Test des Schlagbohrschraubers von Parkside ergab, dass es an der Leistung nicht viel auszusetzen gibt. Zumindest beim Schrauben und Bohren in Holz oder Ziegel. Für Beton ist die Maschine nicht ausreichend leistungsstark, dafür sollte man schwereres Gerät verwenden. (4 von 5 Punkten)

Verarbeitung, Design und Handling:

Der Schrauber ist relativ hochwertig verarbeitet, was man an einigen durchdachten und wertigen Details wie dem Schnellspannfutter aus Metall erkennt. Das Gerät liegt angenehm in der Hand, auch längeres Schrauben ist kein Problem. Das Gewicht richtet sich jedoch auch nach dem Akku. Zudem ist aufgefallen, dass das grün-rote Design stark an die beliebten Bosch-Geräte erinnert – was jedoch nicht von Nachteil sein muss. (4 von 5 Punkte)

Zubehör:

Dass kein Akku beiliegt, wird spätestens beim Aufklappen des Koffers klar – steht allerdings auch auf der Packung. Allerdings hätte man noch einen Schlitz-Bit statt zwei Kreuzschlitze beilegen können. Positiv zu erwähnen ist der beinhaltete Haltegriff, den man links oder rechts anschrauben kann. Zudem ist der Griff mit einer Einkerbung versehen, sodass man ihn mit einem Maulschlüssel festdrehen oder abschrauben kann. Bohrer sind nicht dabei, ist aber auch nicht üblich. (3 von 5 Punkte)

Nachhaltigkeit:

Bei myHOMEBOOK spielt Nachhaltigkeit stets eine Rolle – so auch bei Elektro-Tools. Da keine Aussage über die Herkunft der Materialien gemacht werden kann, verweisen wir hier auf unseren allgemeinen Artikel. Vor allem die Gewinnung von Lithium-Ionen ist nach wie vor problematisch. Allerdings wirkt das Gerät so gut verarbeitet, dass es über einen langen Zeitraum hält und nicht nach kurzer Zeit ausgetauscht werden muss. (3 von 5 Punkte)

Preis-Leistungs-Verhältnis:

Hier ist der Schlagbohrschrauber von Parkside im Test fast schon unschlagbar. Allerdings gab es den PSBSA 20-Li auch schon mal zu einem noch günstigeren Preis von rund 25 Euro, aktuell liegt er bei gut 40 Euro. Allerdings handelt es sich dabei immer noch um ein Schnäppchen – auch ohne Akku. (5 von 5 Punkte)

Gesamtbewertung: 3,95 von 5 Punkte.

Fazit

Der Schlagbohrschrauber PSBSA 20-Li von Parkside, den es bei Lidl online und im Handel gibt, erwies sich im Test als solides Gerät mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem Heimwerker-Anfänger und Gelegenheitsschrauber sind damit gut bedient. Mit dem Akku-System lassen sich zudem weitere sinnvolle Geräte der Parkside-Reihe ausstatten. Kleinere Schwachpunkte sind im Test aufgefallen, allerdings ist bei dem Preissegment auch kein Oberklasse-Produkt zu erwarten.