Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Test im Video

Verdrehen und knicken Gartenschläuche mit SMT-Gewebe wirklich nicht?

Hobbygärtner kennen das Problem: Man bewässert Beete, Sträucher und Bäume, doch plötzlich stoppt die Wasserzufuhr. Der häufigste Grund dafür ist ein kleiner Knick im Gartenschlauch. Ein Anbieter verspricht, dass das mit seinen Schläuchen nicht mehr passiert. Klingt zu gut, um wahr zu sein? myHOMEBOOK hat den Test gemacht.

Die Gartenschläuche von Smartflex sollen aufgrund ihres SMT-Gewebes bei der Gartenarbeit weder knicken noch sich verdrehen können. SMT steht dabei für „Steady Mesh Technology“ (zu Deutsch: stabile Geflecht-Technologie). Die Schläuche bestehen aus fünf Lagen, die auf besondere Weise verknüpft sind, wodurch sie im Vergleich zu anderen Gewebearten stabiler sein sollen. Um das beurteilen zu können, hat die Redaktion einen Praxistest mit einem Gartenschlauch aus SMT-Gewebe durchgeführt.

Gartenschlauch mit SMT-Gewebe im Test

Gartenschlauch mit SMT-Gewebe im Test
Der Schlauch mit SMT-Gewebe fühlt sich härter und stabiler an als Gartenschläuche aus herkömmlichem GewebeFoto: myHOMEBOOK

Zunächst einige Fakten zu dem Gartenschlauch mit SMT-Gewebe:

  • kälte- und hitzebeständig (-15 bis +65 Grad)
  • aus Weich-PVC und Garn aus Polyester
  • 42 bar Wasserdruck
  • phthalat-, blei-, barium- und cadmiumfreie Innenseite (Wasser bleibt schadstofffrei)
  • kompatibel mit allen gängigen Kunststoff- und Messinganschlüssen
  • in Europa hergestellt

Passend dazu: Daran erkennen Sie einen guten Gartenschlauch

Das Ausrollen

Für den Test wurde ein 25 Meter langer SMT-Gartenschlauch mit einem Durchmesser von 1/2 Zoll (13 Millimeter) verwendet. Schon beim Ausrollen macht sich das stabile Material bemerkbar, der Schlauch lässt sich nicht zusammendrücken.

Anschlüsse anbringen

Herkömmliche Anschlüsse wie Schlauchverbinder oder Düsen lassen sich problemlos an dem Schlauch befestigen – auch von anderen Herstellern.

Garten bewässern

Nun zum entscheidenden Part – der Bewässerung des Gartens. Lässt man den Schlauch ausgerollt auf dem Boden liegen und läuft ein paar Meter durch den Garten, wickelt er sich von alleine aus, ohne dabei Schlaufen zu bilden oder zu verdrehen. Auch auf längere Distanz kommt es nicht zu einem Knick im Schlauch. Selbst wenn man den Schlauch mutwillig – und mit festem Druck – knickt, entfaltet er sich in Sekundenschnelle wieder.

Gartenschlauchs mit SMT-Gewebe im Test – Fazit

Der Unterschied von Material und Stabilität des Gartenschlauchs mit SMT-Gewebe im Vergleich zu herkömmlichen Schläuchen macht sich schnell bemerkbar. Rollt man den Schlauch aus und zieht in einige Meter durch den Garten, entwirrt er sich von alleine, ohne Schlaufen oder Knicke zu bilden. Um aber tatsächlich eine Aussage über die langfristigen Vorteile des SMT-Gewebes treffen zu können, muss der Schlauch über einen längeren Zeitraum getestet werden. Der Kostenpunkt für den 25 Meter langen Schlauch liegt bei 39,90 Euro.

Den Praxis-Test des Gartenschlauchs mit SMT-Gewebe können Sie sich auch oben im Video ansehen.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für