Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

mySelfmade-Anleitung

Rezept, um Knete für Kinder ganz leicht selber zu machen

Kneten, rollen, ausstechen. Keine Frage – Knete macht Spaß! Ob für kleinere oder größere Kids: Die bunte Modelliermasse setzt der Kreativität der kleinen Nachwuchskünstler keine Grenzen und ist ein wunderbarer Zeitvertreib. Aus wenigen Zutaten, die die meisten bereits zu Hause haben dürften, lässt sich in wenigen Minuten ganz einfach Knete selber machen.

Kneten macht nicht nur Freude, sondern ist sogar pädagogisch wertvoll. Ob nun als kreative Schlecht-Wetter-Beschäftigung oder um die Grob- und Feinmotorik, das räumliche Vorstellungsvermögen und die Kreativität zu fördern: Knete ist das Allround-Spielzeug, das niemals ausgehen sollte. Doch keine Bange – sind die Knetvorräte doch einmal leer geplündert, lässt sich Knete schnell und einfach aus wenigen Zutaten selber machen. Und das Beste: Die Konsistenz der DIY-Knete ist sehr geschmeidig, bröselt nicht und toppt viele gekaufte Kneten! Da werden garantiert auch die Großen ganz begeistert zugreifen. myHOMEBOOK verrät das Rezept, mit dem man Knete selber machen kann.

Knete selber machen – was braucht man dazu?

Alles, was man benötigt, dürften die meisten bereits in ihren Küchenschränken finden. Hier die Zutaten für die DIY-Knete.

Material

  • 500 g Mehl (Typ 405)
  • 175 g Salz
  • 2,5 EL Zitronensäure
  • 7 EL Sonnenblumenöl
  • 500 ml kochendes Wasser
  • Lebensmittelfarbe

Achtung: Auch wenn die Knete keinerlei bedenkliche Inhaltsstoffe wie chemisches Alaun enthält, sollten vor allem kleinere Kinder niemals ohne Aufsicht kneten, da verschluckbare Kleinteile anfallen. Zudem besteht die selbstgemachte Knete zu einen hohen Anteil aus Salz und ist damit ungenießbar.

Utensilien

  • Schüsseln
  • Einweghandschuhe
  • Küchenmaschine/Handmixer
  • Schraubgläser oder Vorratsdosen
Anfänger Experte
Schwierigkeitsgrad
kurz lang
Dauer
0,- € > 1.000,- €
Kosten

Auch interessant: DIY-Schneekristalle mit Kindern basteln

DIY-Knete: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mit unserem Rezept lässt sich Knete in wenigen Minuten ganz einfach selber machen:

  1. Mehl, Salz und Zitronensäure in der Schüssel vermengen. Anschließend das Öl hinzugeben und alles mit dem Knethaken des Handmixers gut verrühren.
  2. Nun das kochende Wasser zur Masse geben und die Masse für einige Minuten durchmixen.
  3. Die Masse in kleinere Portionen teilen.
  4. Je eine Portion in eine Schüssel geben und die gewünschte Lebensmittelfarbe dazugeben. Nun die Masse per Hand (unbedingt an die Handschuhe denken!) gut durchkneten, bis eine homogene Masse entstanden ist und die Knete gleichmäßig eingefärbt ist. Diesen Schritt für alle gewünschten Knetfarben nach Belieben wiederholen.
  5. An die Knete fertig los!

Hinweis: Wird die Knete luftdicht, etwa in Schraubgläsern oder Vorratsdosen abgepackt, hält sich die selbstgemachte Knete problemlos mehrere Monate.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für