Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Wegen Corona

Wie Banksy im Homeoffice arbeitet

Ein Mann mit Malerhose
Wie Banksy zu Hause arbeitet, wissen wir natürlich nicht, aber nun gibt es Hinweise (Symbolbild)Foto: Getty Images

Die Corona-Pandemie und die damit einhergehende Quarantäne oder selbst verschriebene Isolation machen auch vor Künstlern nicht halt.

Der Künstler Banksy, wer auch immer er ist, ist genauso von der Coronakrise betroffen, wie der Großteil der Welt. Kontaktsperre, Lockdown, Ausgangsverbot – die Maßnahmen und Regeln unterscheiden sich von Ort zu Ort, haben aber überall das gleiche Ziel. Die Leute sollen zu Hause bleiben. Das ist für einen Street-Art-Künstler natürlich besonders schlimm. Dennoch versucht Banksy, das beste daraus zu machen und zeigt auf seinem Instagram-Account, wie Homeoffice bei ihm aussieht – und was seine Frau dazu sagt.

Banksy im Homeoffice – das Bad wird „renoviert“

Banksy, dessen wahre Identität nach wie vor ein Rätsel ist, hat sich immer wieder durch groß angelegte Kunstaktionen, die meist gesellschaftliche Missstände anprangern, einen Namen gemacht. Das Problem in der heutigen, durch den Coronavirus geprägten Zeit: diese Art von Kunst funktioniert meist dann am besten, wenn sie über Nacht an einem symbolhaften Ort erscheint, der idealerweise auch noch gut besucht ist.

Auch interessant: So lassen Sie ein kleines Bad größer wirken

Was aber tun, wenn man wegen der Corona-Pandemie das Haus nicht verlassen kann und auch sonst draußen auffallen würde, da ja sonst kaum ein Mensch unterwegs ist, der nicht unterwegs sein müsste? Richtig, man arbeitet von zu Hause. Auf seinem Instagram-Account hat Banksy fünf Bilder geteilt, die zeigen, wie es aussieht, wenn der Künstler Homeoffice macht. Unterschrieben sind die Bilder mit dem Satz: „Meine Frau hasst es, wenn ich von zu Hause arbeite.“ Man sieht verschiedene Ratten im typischen Banksy-Schablonen-Stil an die Wände gebracht in verschiedenen Positionen. Eine kauert am Spiegel, eine andere rennt auf der Toilettenpapier-Rolle und eine andere erleichtert sich gerade an der Toilette.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ist Banksy wirklich im Homeoffice?

Leider ist nicht klar, ob wir hier wirklich das Bad von Banksy sehen oder ein anderes Badezimmer. Vielleicht ist es auch nur eine Kunstinstallation. Auch, ob er eine Ehefrau hat, ist nicht bekannt. Aber es ist schön zu sehen, dass auch Corona der Kreativität keinen Riegel vorschiebt.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für