Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Gardening

So ernten Sie Mangold richtig

Mangold richtig ernten
Mangold lässt sich bis zu den ersten Frösten erntenFoto: Getty Images

Mangold macht nicht nur rein optisch eine Menge im Garten her. Man kann auch die ganze Saison über seine Blätter ernten und in der Küche verwerten. Allerdings sollte man dabei auf ein paar Dinge achten.

Ein großer Vorteil des Mangolds ist die lange Erntezeit. Im Frühjahr kann man ihn aussäen und im Sommer schon das erste Mal Blätter pflücken. Wenn man Mangold richtig ernten möchte, sollte man jeweils nur die äußeren Blätter entfernen – ähnlich wie beim Pflücksalat. Dazu rät der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn.

Wie Sie Mangold richtig ernten

Sie sollten von Mangold immer nur die Teile ernten, die Sie auch direkt verbrauchen können. Dabei schneidet man nicht die gesamte Pflanze, sondern erntet die Blätter mit den Stielen. Wichtig dabei ist auch, dass Sie von außen nach innen ernten. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass das Herz der Pflanze unverletzt bleibt. Nur so kann es weiter wachsen und die Pflanze weiterhin gedeihen.

Auch interessant: Mit einer Fruchtfolge zur ertragreichen Gemüse-Ernte

Wofür ist Mangold gut?

Das Blattgemüse ist eine Alternative zum Spinat. Es findet auch als Salat, mit Knoblauch gedünstet oder zum Wickeln von Rouladen Verwendung.

Mangold gibt es in verschiedenen Farbvariationen. Die Stiele können weiß, gelb, orange, rot oder violett sein. Das Gemüse enthält Vitamin C, Vitamin B2 und Provitamin A sowie Calcium, Magnesium, Eisen und Phosphor.

Auch interessant: Für wen sich der Spargel-Anbau zu Hause lohnt

Wie pflegt man Mangold?

Mangold braucht einen humusreichen, nährstoffreichen Boden, der am besten immer gleichmäßig feucht gehalten wird. Ein guter Standort wäre ein sonniges Plätzchen.

Die Gemüsepflanze ist sehr robust, allerdings kurz nach der Aussaat anfällig für Blattläuse. Prüfen Sie die jungen Pflanzen daher auf einen Befall. Sollten Sie Läuse feststellen können, ernten Sie die äußeren Blätter ab und regen danach durch etwas Hacken des Bodens das Wurzelwachstum an.