Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Für Garten, Wohnung und Balkon

Pflanzen, die im April blühen

Im April ist eine der blühenden Pflanzen für Balkon, Garten und Wohnung die Gerbera
Farbenfroh können Sie unter anderem mit der Gerbera in den April startenFoto: Getty Images

Wer dem wechselhaften Wetter im April mit bunten Farben trotzen will, kann dies mit verschiedenen Blumen für Garten, Balkon und Wohnung tun. myHOMEBOOK stellt die Pflanzen des Monats April vor.

Ob als Schnittblume in der Vase, als Topfpflanze für den Balkon oder aber in den Boden gepflanzt im Garten: Der April hält in diesem Jahr laut dem Blumenbüro Pflanzen bereit, die farbenprächtig blühen und damit den Frühling einleiten. Dabei kann man zwischen Garten-, Balkon-, Zimmerpflanzen und Schnittblumen für die Wohnung unterscheiden.

Pflanzen, die im April im Garten und auf dem Balkon blühen

In April können Sie zwischen kletternden oder hängenden Pflanzen mit kleinen oder großen Blüten entscheiden. Außerdem gibt es welche, die sich für den Garten eignen, oder aber in Blumenkästen, Töpfen und Ampeln für farbliche Akzente auf dem Balkon sorgen – man nennt sie Farbbringer. Es empfehlen sich die folgenden Pflanzen:

1. Verbene

Im Garten oder auf dem Balkon blüht Verbene im April
Verbene bestechen auch im Frühling schon mit ihrer leuchtend lilafarbigen BlütenprachtFoto: Getty Images

Es gibt aufrecht wachsende und kriechende Verbene, vielen sind sie auch als „Eisenkraut“ bekannt. Die Pflanze bevorzugt einen warmen und sonnigen Standort.

2. Gazanien

Die Gazanie eignet sich als blühende Pflanze im April für den Garten oder Balkon
Für den Garten eignet sich im Frühjahr außerdem die GazanieFoto: Getty Images

Pflegeleicht ist die Gazanie, die auch unter dem Namen „Mittagsgold“ geläufig ist. Sie braucht einen warmen und sonnigen Standort und kommt mit wenig Wasser zurecht. Staunässe ist unbedingt zu vermeiden.

3. Bougainvillea

Die Bougainvillea blüht besonders üppig
Besonders üppig und farbenfroh blüht die Bougainvillea im AprilFoto: Getty Images

Die Drillingsblume gehört zu den Pflanzen, die am buntesten ab April blühen. Sie braucht einen warmen und vollsonnigen Standort und hat einen hohen Bedarf an Nährstoffen und Wasser.

Dazu passend: Die schönsten Kübelpflanzen für Balkon und Terrasse

4. Begonie

Die Begonie ist eine gute Pflanze für den Balkon
Die Begonie beschert Ihnen im April bunte BlütenFoto: Getty Images

Bei der Begonie stehen hängende, aufrechte, strauchartige und kletternde Sorten zur Auswahl. Im Gegensatz zu ihren Vorgängerinnen bevorzugt sie einen halbschattigen bis schattigen Standort, mäßige Wassergabe ist völlig ausreichend.

Tatsächlich eignet sich die Begonie nicht nur für den Garten oder Balkon, sondern auch als Zimmerpflanze. Sie ist zudem in verschiedenen Blattfarben, Formen und Strukturen erhältlich.

Auch interessant: Das braucht der Garten im April

Die Schnittblume im April

Die perfekte Schnittblume im April ist die Gerbera
Gerbera-Sträuße können aufgrund vieler verschiedener Farben und Formen sehr abwechslungsreich gestaltet werdenFoto: Getty Images

Die perfekte Schnittblume im April ist die Gerbera. Käufer können nicht nur zwischen vielen verschiedenen Farben, Formen und Größen wählen. Sie können den bunten Anblick außerdem zwischen zehn und 20 Tage lang genießen.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für