Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Ab nach draußen

Wie der Balkon zur Weihnachtszeit kuschelig wird

Balkon mit winterlicher Dekoration
Balkon mit winterlicher DekorationFoto: Getty Images

Sobald die Temperaturen kälter werden, sehnen wir uns nach einer warmen und behaglichen Umgebung. Dabei ist eine passende Winterdekoration für viele unverzichtbar, denn diese schafft eine ruhige und besinnliche Atmosphäre zu Hause. Leider wird der Balkon dabei oft vergessen, obwohl dieser mit der richtigen Weihnachtsdeko zum Highlight der Wohnung werden kann.

Man kennt die einladenden Bilder, die uns in der Vorweihnachtszeit in so manchen Innenarchitektur-Magazinen begegnen. Ein gemütlichen Outdoor-Space mit kuscheliger Sitzgelegenheit, umgeben von einer traumhaften Winterlandschaft. Allzu gerne würde man dort selbst sitzen, eingehüllt in einer warmen Decke, an einem heißen Getränk nippend. Ja, eigentlich gar nicht so abwegig, denn manchmal braucht es wirklich nicht viel Weihnachtsdeko, um für eine winterliche Atmosphäre auf dem eigenen Balkon zu sorgen. Mit diesen folgenden Tipps kommen sie ihrem Wintertraum womöglich näher.

Eine kuschelige Sitzgelegenheit auf dem Balkon schaffen

Bequeme Sitzmöglichkeiten, auf denen man länger verweilen kann, gehören zu einer guten Ausstattung auf dem Balkon. Dabei müssen es nicht immer überdimensional große Loungemöbel sein, um komfortabel zu sitzen. Hat man keinen ausreichenden Platz, genügt auch ein Balkon-Sessel oder eine einfache Sitzbank.

Wichtig sind auf jeden Fall kuschelige Textilien wie Kissen und Decken. Auf jeden Fall eignen sich dekorative Kissen mit Weihnachtsmotiven für die Weihnachtsdeko sehr gut. Lammfelle sind optisch einladend und dienen zudem als warme Sitzunterlage. Sollte man keine wasserfesten Materialien benutzen, ist es sinnvoll, die Decken und Kissen über Nacht in einer Box zu verstauen oder nach drinnen zu bringen.

Dazu passend: Weihnachtsdeko an Haus und Balkon – was ist erlaubt?

Die richtige Winter-Beleuchtung für den Balkon

Winter-Accessoires wie Lichterketten, Laternen und Windlichter setzen einen schönen Kontrast zu der dunklen Jahreszeit und schaffen dabei ein wohliges Gefühl. Egal, ob man nun eine etwas größere Laterne auf dem Balkonboden stehen hat – oder ein paar kleinere Windlichter auf dem Balkontisch.

Ein Schaukelstuhl auf einem Balkon mit Lammfell und Winterdeko
Ein Schaukelstuhl auf einem Balkon mit Lammfell und Winterdeko

Es gibt auf jeden Fall viele Möglichkeiten, mit unterschiedlichen Lichtquellen zu arbeiten, die eine entspannte und vorweihnachtliche Atmosphäre schaffen. Wenn der Balkon nicht ganz windgeschützt ist, Kerzen aber unverzichtbar sind, bieten sich Laternen und windgeschützte Kerzenhalter für die Weihnachtsdeko an. LED-Kerzen wären auch eine gute Alternative.

Auch interessant: Weihnachtsdeko – kitschig oder einfach nur schön?

Natürliche Weihnachtsdeko auf Balkon verleiht Wohlfühlatmosphäre

Natürliche Materialien aus Holz sind authentisch, tun der Natur gut und verstärken zudem den Wohlfühlcharakter. Wohlriechende Tannenzweige oder selbst gebastelte Kränze aus Tannenzapfen eignen sich zudem für die nachhaltige Weihnachtsdeko. Für mehr Weihnachtsfeeling kann man eine Lichterkette um den Kranz wickeln. Zudem sind Weihnachtsgirlanden aus natürlichen Materialien eine Augenweide. Gut dafür geeignet sind Tannenzweige, aber auch Eukalyptus- und Olivenblätter. Wer es noch festlicher mag, kann gerne Glaskugeln mit reinhängen.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für