Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

DIY-Ideen

12 stylische Upcycling-Ideen für alte Schubladen

Verschiedenfarbige Schubladen einer Kommode
Ihre Kommode hat ausgedient? Wir hätten da ein paar kreative DIY-Ideen, wie Sie deren Schubladen upcyceln können. Foto: Getty Images

Ihre Kommode hat ausgedient? Ihr Schrank ist reif für den Sperrmüll? Doch die Schubladen sind noch intakt, ein Hingucker oder einfach zu schade zum Wegwerfen? Dann upcyceln Sie Ihre Schubladen doch zu individueller Deko und ganz neuen Möbelstücken. myHOMEBOOK hat 12 inspirierende DIY-Ideen für Sie gesammelt.

1. Schubladen als Sideboard

Drei Schubladen und vier Beine – fertig ist Ihr neues Sideboard. Diese luftige Variante eines Sideboards beherbergt in seinen offenen Schubläden Ihre Deko-Stücke. Zugleich setzt sie sie ansprechend in Szene. Nutzen können Sie dieses Schubladen-Sideboard im Wohnzimmer als TV-Bank oder im Flur als Ablage für Schlüssel, Post und Co. Entsprechend Ihren Bedürfnissen lässt es sich multifunktional variieren. Das Upcyceln der Schubladen wird da fast zur Nebensache.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

2. Von der Schublade zur Pinnwand

Raus aus der Kommode und ran an die Wand: Sie wollen eine Schublade in eine Pinnwand verwandeln? Bekleben Sie hierfür den Boden der Schublade mit einer Korkplatte. Alternativ können Sie diesen mit Magnetfarbe streichen. Anschließend bekleben Sie den Boden mit Geschenkpapier, Tapetenresten oder bemalen ihn. Nach dem Trocknen befestigen Sie Ihre DIY-Pinnwand an der Wand. Schon kann das Pinnen losgehen!

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

3. Es werde Licht: die Schubladen-Lampe

Für diesen Lampenfuß dürfen Sie hochstapeln: Drapieren Sie drei Schubladen leicht versetzt übereinander. Anschließend bohren Sie Löcher für das Lampenkabel. Zu guter Letzt fixieren Sie Lampe und Schubladen – fertig ist Ihre individuelle Schubladen-Lampe.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

4. Der bewegliche Schubladen-Couchtisch

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

5. Klein, aber fein: der Schubladen-Bilderrahmen

Sie möchten Ihre Fotos, Bilder, Andenken oder kleinen Schätze perfekt in Szene zu setzen? Upcyceln Sie Schubladen zu Bilderrahmen! Kleben Sie dazu Ihre Fotos auf den Schubladenboden. Anschließend schrauben Sie die Schublade an die Wand. Besonderer Hingucker: Gruppieren Sie mehrere Schubladen auf diese Weise vertikal und horizontal zu einer kleinen Galerie.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

6. Von der Schublade zum Pflanzgefäß

Ob drinnen oder draußen: Schubladen eignen sich auch wunderbar als Pflanzgefäß. Kleiden Sie die Schubladen dazu bei Bedarf mit Folie aus. Nun können Sie sie mit Ihren Lieblingsgewächsen bepflanzen. Herkömmliche Blumentöpfe dürfen Sie bei diesen Exemplaren getrost vergessen. Nicht vergessen sollten Sie jedoch die Bohrlöcher im Schubladenboden. Diese sind notwendig, um überflüssiges Gießwasser abfließen zu lassen. So bewahren Sie Ihre Pflanzen vor nassen Füßen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: In 5 Schritten richtig bohren

7. Bitte hängen lassen: die Schubladen-Garderobe

Schöne Schubladenblenden und Knäufe kommen bei dieser Upcycling-Idee perfekt zur Geltung. Variieren Sie hier ruhig mit unterschiedlichen Blenden und Knäufen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Sie möchten sich nicht nur mit Blenden und Knäufen an der Wand zufriedengeben? Dann montieren Sie doch einfach die gesamte Schublade an der Wand. Hierzu integrieren Sie Äste oder originelle Wurzeln als Fundstücke vom letzten Spaziergang im Wald oder dem heimischen Garten. Diese werden zu ausgefallenen Garderobenhaken.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

8. Schublade statt Hundekörbchen

Große Schubladen können Sie wunderbar als Hundekörbchen upcyceln. Gestalten Sie die Blende ganz nach Ihren Wünschen. Anschließend füllen Sie die Schublade mit Decken oder Kissen. Schon haben Sie Ihrem Vierbeiner ohne großen Aufwand einen gemütlichen Schlafplatz geschaffen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

9. Katzenbaum

Hoch hinaus geht es für die Katz: Richten Sie für ihre Samtpfote(n) in luftiger Zimmerhöhe einen Schlaf- und Liegeplatz ein. Dazu können Sie die Schubladen farblich gestalten. Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie ansprechende Knäufe anbringen. Anschließend schrauben Sie die Schubladen mit Winkeln an die gewünschte Wand.

Sie möchten Ihrer Katze den Einstieg erleichtern? Ordnen Sie mehrerer solcher Schlafplätze leicht versetzt an. So kann Ihre Katze zudem noch zwischen verschiedenen Plätzen wählen. Den besten Blick über das Geschehen hat Ihre Katze von hier oben garantiert.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

10. Von der Schublade zum Regal

DIY-Regale aus Schubladen werden zu Hinguckern in Ihrer Wohnung. Gestalten und befestigen Sie Ihre Schubladen wie bei den Ideen zur Pinnwand und Garderobe beschrieben. Ihrer Fantasie ist in puncto Gestaltung und Dekoration keinerlei Grenzen gesetzt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ob einzeln oder als Gruppe arrangiert: Die Schubladen bieten viel Stauraum. Perfekt also, um Ihre Bücher oder Hausbar in Szene zu setzen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

11. Blickfang Deko-Kästchen

Ganz ohne großes Heimwerkergeschick und Handwerkszeug können Sie vor allem kleinere Schubladen upcyceln. Diese sind perfekt für: kleine Dinge, Erinnerungsstücke und Deko-Stücke. Falls Sie mögen, können Sie diese nach Lust und Laune thematisch passend dekorieren.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

12. Stilvoll Ordnung schaffen: Schmuckkästchen

Schubladen an den Wänden sind nicht nur ideale Pinnwände und Regale. Auch zu Schmuckkästchen umgebaute Schubladen hinterlassen an der Wand einen bleibenden Eindruck. Ob Ketten oder Ohrringe: In diesen hängenden Schubladen wird nichts verkramt, sondern geordnet und stilvoll aufgehangen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.