Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK
StartseiteGarten

Wann man Magnolien schneiden sollte

Gartenbautechniker verrät

Wann man Magnolien schneiden sollte

Wenn man Magnolien schneiden möchte, sollte man einen ganz bestimmten Zeitpunkt abwarten
Wenn man Magnolien schneiden möchte, sollte man einen ganz bestimmten Zeitpunkt abwartenFoto: Getty Images / dardespot

Magnolien zeichnen sich vor allem durch ihre wunderschönen Blüten aus. Damit die sich in ihrer vollen Pracht zeigen, müssen sie richtig gepflegt werden. Dazu gehört auch der Schnitt – doch wann ist dafür der beste Zeitpunkt? Im Netz kursieren unterschiedliche Angaben.

Manche Gehölze werden im Frühjahr beschnitten, andere wiederum im Spätsommer oder Herbst. Bei der Magnolie scheiden sich offensichtlich die Geister. „Man fragt zwei Gärtner und hat fünf Meinungen zum Schluss“, erklärt Gottfried Röll von der Bayerischen Gartenakademie. Doch wann ist nun wirklich der perfekte Zeitpunkt, um eine Magnolie zu schneiden?

Wann sollte man die Magnolie schneiden?

Magnolien wachsen sehr langsam, daher ist ein Schnitt eigentlich gar nicht nötig, erklärt Röll. Wenn man aber eine sehr alte Pflanze hat, die unter Umständen aus der Form geraten ist, kann man auch zur Schere oder zur Säge greifen.

„Wenn geschnitten werden muss, sollte man dies wirklich erst nach der Blüte machen.“ Die Magnolie blüht sehr früh im Jahr, daher ist ein Schnitt eher im Mai denkbar. Auf keinen Fall im Spätsommer, betont der Experte. „Wenn man sich jetzt die Äste und Triebe genau anschaut, kann man ja schon wieder erkennen, dass die Blütenknospen für das kommende Jahr angelegt wurden. Das heißt, wenn ich jetzt schneide, würde ich mir ja die Blüten für das kommende Jahr wegschneiden.“

Dazu passend: 4 Gehölze, die im September einen Schnitt brauchen 

Was sollte man beachten, wenn man eine Magnolie schneidet?

„Beim Schnitt sollte man auf jeden Fall wirklich scharfes Schnittwerkzeug verwenden. Egal, ob es eine Schere oder Säge ist, es sollte scharf sein. Und die Schnittflächen sollten immer so gestaltet sein, dass kein Wasser auf der Schnittfläche stehen bleiben kann, dass also auch eine gute Wundheilung stattfindet.“ Außerdem sollte man wissen, wie die Pflanze aufgebaut ist, dass man im Vorfeld weiß, welchen Ast man abschneiden kann und die Magnolie trotzdem ihre Form behält, erklärt Röll weiter.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für
Sie haben erfolgreich Ihre Einwilligung in die Nutzung dieser Webseite mit Tracking und Cookies widerrufen. Sie können sich jetzt erneut zwischen dem Pur-Abo und der Nutzung mit personalisierter Werbung, Cookies und Tracking entscheiden.