Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Inspiration

9 Deko-Ideen für einen gemütlicheren Garten

Manchmal reichen üppige Beete und bunte Blumen nicht aus, um den Garten gemütlich erscheinen zu lassen. In solchen Fällen müssen Hobbygärtner selbst nachhelfen. myHOMEBOOK hat 9 ausgefallene Deko-Ideen, mit denen Ihr Garten garantiert gemütlicher wird.

1. Ein eigener Springbrunnen

Sie brauchen unbedingt Gartenideen für eine romantische oder gemütliche Atmosphäre? Wie wäre es mit plätschernden Springbrunnen? Die gibt es in verschiedenen Ausführungen – etwa als Quellsteinbrunnen, Fontänen, Natursteinbrunnen oder Wasserspiele. Mit etwas Kreativität können Sie sich sogar selbst einen bauen.

2. Ein altes Fahrrad als Pflanzenhalter

Malen Sie es dafür einfach in einer Farbe an, die Ihnen zusagt. Danach bestücken Sie den Korb oder Gepäckträger entweder direkt mit Pflanzen oder setzen diese in passende Körbe und positionieren diese auf Ihrem Rad.

9 dekorative Gartenideen
In nur wenigen Schritten können Sie aus Ihrem alten Fahrrad einen dekorativen Pflanzenhalter machenFoto: Getty Images

Passend dazu: Wie wär‘s mit einer Jeans als Pflanzgefäß für Ihren Garten?

3. Ein alter Schrank als Blumenbank

Wenn Ihr Schrank zu Hause ausgedient hat, können Sie ihn immer noch im Garten als Blumenbank benutzen. Bestücken Sie die Regalfächer oder Schubladen einfach mit Pflanzen Ihrer Wahl.

Auch interessant: 14 Inspirationen für einen Gartenzaun

4. Eine Hängematte zum Entspannen

Holzbänke können auf Dauer ungemütlich werden. Für ein Nickerchen in der Sonne sind sie auch nicht sonderlich einladend. Warum also nicht einfach zwischen zwei Bäumen eine Hängematte spannen? Das verleiht dem Garten nicht nur eine gemütliche Urlaubs-Atmosphäre, sondern macht sich auch nach anstrengenden Gartenarbeiten bezahlt.

5. Eine Pergola als Pflanzen- und Sichtschutz

Eine Pergola erfüllt im Garten gleich mehrere Zwecke. Sie kann sowohl Pflanzen als auch Menschen vor der Sonne oder ungewollten Blicken schützen. Mit dem richtigen Design und hübschen Pflanzen verziert, sorgt sie außerdem für mediterranen Flair im Garten.

6. Ein Pavillon für eine Kaffeepause

Diese Option ist nur für größere Gärten geeignet, da auch ein kleiner Pavillon genügend Platz braucht. Falls Sie handwerklich begabt sind, können Sie sich im Baumarkt einen Pavillon-Bausatz kaufen und ihn dann im Garten selbst zusammenbauen.

7. Der Feuerkorb für Gemütlichkeit

Die Abendstunden kann man sich mit einem Feuer in einem Feuerkorb noch schöner gestalten. Achtung: Besondere Vorsicht gilt nicht nur beim eigenen Umgang mit dem Feuer, sondern vor allem auch, wenn Sie Kinder oder Haustiere im Garten haben.

8. Fackeln als Lichtquellen

Ein Feuerkorb ist Ihnen zu groß? Wie wäre es stattdessen mit Fackeln. Die können Sie entweder als Wegbeleuchtung in den Boden stecken oder um Ihre Terrasse positionieren.

9. Eine alte Waschschüssel als Blumenkübel

Auch wenn sie nur noch selten im Einsatz sind, finden sich in manchen Kellern oder Lagerräumen noch alte Waschschüsseln. Die eignen sich hervorragend als dekorative Blumenkübel im Garten.