Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Inspiration

6 Renovierungs-Trends für 2021

Renovierungen, die 2021 im Trend sind
Mit Beginn eines neuen Jahres möchten viele ihr Haus oder ihre Wohnung umgestaltenFoto: Getty Images

Neues Jahr, neues Eigenheim! Vielleicht nicht ganz neu, aber mit ein paar Renovierungen kann jeder seinen eigenen vier Wänden neues, frisches Leben einhauchen. Sechs Arbeiten werden im Jahr 2021 besonders beliebt.

Ein turbulentes Jahr ist vorbei, ein vermutlich ebenso turbulentes neues Jahr steht in den Startlöchern. Die Menschen verbringen aufgrund der andauernden Pandemie nach wie vor viel Zeit zu Hause – die man sich mit ein paar Heimwerker-Projekten schnell noch schöner gestalten kann. Sechs Renovierungen sind in diesem Jahr im Trend, kommt eine davon vielleicht auch für Ihr Eigenheim infrage?

6 Renovierungen, die 2021 Trend sind

1. Arbeitsbereiche schaffen

Schon zu Beginn des Jahres wurde der Lockdown aufgrund der anhaltend hohen beziehungsweise steigenden Inzidenz-Zahlen verlängert. Das bedeutet für viele Arbeitnehmer, dass sie weiterhin von zu Hause aus arbeiten müsse. Das führt zwangsläufig zum ersten Trend, was Renovierungen anbelangt. Denn wer noch kein Arbeitszimmer oder zumindest einen -bereich in seinen eigenen vier Wänden hat, sollte sich nun darum kümmern.

Gibt es eine ungenutzte Ecke im Wohnzimmer, die sich mit Raumteilern, Vorhängen oder passenden Möbeln zu einem Arbeitsbereich umfunktionieren lässt? Kann man ein Ankleide- oder altes Kinderzimmer zu einem Büro umfunktionieren? Hier finden Sie noch mehr Ideen, wie Sie zu Hause ein Homeoffice integrieren können.

2. Die Natur reinholen

Die sinkenden Temperaturen sowie Schnee und Regen laden im Winter nicht dazu ein, sich lange in der Natur aufzuhalten. Lockdown und Quarantäne erschweren lange Spaziergänge zudem. Not macht bekanntlich erfinderisch und besteht nicht die Möglichkeit, viel Zeit draußen zu verbringen, muss man sich die Natur eben in die eigenen vier Wände holen.

Mit Mustertapeten, natürlichen Farben und Materialien, Holzbelägen auf dem Boden und an der Wand sowie etliche Pflanzen gelingt der Ausgleich.

3. Outdoor-Living im Fokus

Sobald es die Jahreszeit wieder zulässt, wird ein Renovierungs-Trend sein, das Leben von drinnen nach draußen zu verlagern. Da es bislang nicht absehbar ist, wann wieder Normalität einkehrt, wann man wieder reisen und sich bedenkenlos draußen aufhalten kann, muss man sich selbst Abhilfe schaffen. Balkone, Wintergärten und Terrassen können zu Outdoor-Wohnzimmern, -Küchen oder auch -Arbeitszimmern umfunktioniert werden.

Auch interessant: Farben und Muster, die im Outdoor-Bereich gut zusammenpassen

4. Aus Badezimmern Oasen werden lassen

Das Wellness-Programm nach stressigen Tagen muss auch in die eigenen vier Wände verlegt werden. Daher ist es in 2021 vor allem Trend, Renovierungen im Bad vorzunehmen. Neue Armaturen, vielleicht sogar größere oder bessere Bade- oder Duschwannen ziehen im neuen Jahr in viele Badezimmer ein.

5. Fliesen verlegen

Passend dazu könnte man sich auch überlegen, (neue) Fliesen zu verlegen, denn die sind 2021 ohnehin Trend. Besonders gefragt sind Fliesen aus Naturstein oder Holz in XXL- oder Mini-Format. Wem einfache, schlichte Musterungen und Farben zu fad sind, sollte auf ausgefallene, bunte Verlegemuster oder dunkle Fliesen in Blau oder Schwarz zurückgreifen.

6. Neue Farben einziehen lassen

Das Verlegen von Fliesen ist zu aufwändig? Dann kann alternativ auch eine neue Wandfarbe frisches Leben in die Wohnung bringen. Trend sind nicht nur die aktuellen Pantone Farben. Auch Texturierte Wandbeläge und Motiv- sowie Mustertapeten sind angesagt.