Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Schön und anspruchslos

11 besonders pflegeleichte Zimmerpflanzen

Pflegeleichte Zimmerpflanzen
Egal ob Einblatt, Drachenbaum oder Grünlilie: Bei allen drei handelt es sich um besonders pflegeleichte Zimmerpflanzen Foto: Getty Images

Kein Glück mit Zimmerpflanzen, Sie wollen aber nicht drauf verzichten? myHOMEBOOK zeigt Ihnen, mit welchen pflegeleichten Pflanzen Sie Ihre Wohnung verschönern und sogar die Luftqualität verbessern können. Keine Sorge – es geht nicht nur um Kakteen.

Für viele sind Zimmerpflanzen ein absolutes Muss für ein gemütliches und lebendiges Zuhause. Forscher der Universität Cardiff haben sogar herausgefunden, dass sie uns produktiver und konzentrierter machen, von Stress befreien und unser Wohlbefinden steigern.

Doch wer viel außer Haus ist, vergisst schon mal das Gießen und Düngen. Aber deswegen müssen Sie nicht gleich ganz auf Zimmerpflanzen verzichten.

Es gibt auch Arten, die sehr genügsam sein können, keinen grünen Daumen erfordern und trotzdem dekorativ sind. Diese pflegeleichten Zimmerpflanzen stammen, wie auch Kakteen,  aus eher kargen Gegenden, wodurch sie eben auch sehr robust sind.

Vor allem solche, die einen deutlich dickeren Stamm haben und oft dicke, fleischige Blätter besitzen, sind meistens weniger anfällig. Sie können viel Wasser speichern, da sie aus eher regenarmen Gebieten der Welt kommen und dank ihrer Pflanzenstruktur längere Trockenperioden überstehen können.

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Große Übersicht

myHOMEBOOK hat elf Hingucker unter den Zimmerpflanzen gesammelt, die Ihren vier Wänden Leben einhauchen – und auch lange grün bleiben werden.

Auch interessant: Diese Pflanzen sind nichts für Anfänger

1. Zimmerpflanze: Yucca-Palme

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Yucca
Die Yucca ist ein Klassiker unter den Zimmerpflanzen – auch, weil sie nicht viel Pflege erfordertFoto: Getty Images

Ursprünglich ist ihre Heimat Mittel- und Nordamerika. Die schwertförmigen Blätter können eine Stammhöhe von bis zu fünf Metern erreichen – in der Wohnung wird daraus wohl eher nichts. Was kaum einer weiß: Die Yucca-Palme ist gar keine Palme, sondern eine Riesenpalmlilie und gehört zur botanischen Gattung der Spargelgewächse.

  • Standort: Yuccas können sowohl im Halbschatten als auch sonnige Standorte gut wachsen.
  • Pflege: Die Zimmerpflanze liebt kalkhaltiges Wasser und sollte nicht zu viel gegossen werden, einmal die Woche reicht. Staunässe mag die Yucca nämlich gar nicht. Am besten topfen Sie die Pflanze mit Gartenerde und einer abdeckenden Schicht aus Kies und Sand.
  • Passt am besten ins: Wohn- oder WG-Zimmer
  • Preis: je nach Größe im Schnitt zwischen 15 und 50 Euro

2. Zimmerpflanze: Drachenbaum

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Drachenbaum
Der Drachenbaum hat noch einen mindestens ebenso beliebten Verwandten: den GlücksbambusFoto: Getty Images

Manche schwören auf diese Zimmerpflanze, weil sie besonders robust ist und auch bei Menschen ohne grünen Daumen gedeiht. In freier Wildbahn kann so ein Drachenbaum gerne mal 18 Meter hochwachsen, in „Gefangenschaft“ immerhin bis zu 2,50 Meter, wenn man regelmäßig umtopft. Die langen, schmalen Blätter haben je nach Art eine grüne bis rötliche Ausfärbung an der Spitze.

  • Standort: Sie bevorzugt einen halbschattigen Platz, an dem gut Sonnenlicht hinkommt.
  • Pflege: Sie sollte im Sommer gut feucht gehalten werden. Im Winter braucht sie hingegen nur wenig Wasser.
  • Passt am besten ins: Arbeitszimmer
  • Preis: je nach Größe und Art circa zwischen 3 und 70 Euro

3. Zimmerpflanze: Monstera

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Monstera
Gedeiht gut, ohne dass der Besitzer viel dafür tun muss: die Monstera, auch als Fensterblatt bekanntFoto: Getty Images

Der pflegeleichte Hipster unter den Zimmerpflanzen. Das Fensterblatt, wie die Monstera auch heißt, war DIE Trendpflanze 2018 und löste den Urban-Jungle-Hype mit aus. Die großen und herzförmigen Blätter sind aber auch unabhängig von jeglichen Trends ideal für die eigenen vier Wände. Die Blätter können bis zu einem Meter groß sein.

  • Standort: Die Monstera mag es sonnig, aber kein direktes Sonnenlicht.
  • Pflege: Sie mag es immer leicht feucht, Spritzflaschen eignen sich hier zur Pflege besonders gut.
  • Passt am besten ins: Wohnzimmer
  • Preis: je nach Größe zwischen 8 und 30 Euro, besonders große Exemplare circa 100 Euro

4. Zimmerpflanze: Klivie

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Klivie
Die Klivie ist besonders farbenprächtigFoto: Getty Images

Es gibt sie tatsächlich – eine anspruchslose Zimmerpflanze, die auch noch wunderbar üppige Blüten treibt. Die Klivie stammt ursprünglich aus Südafrika, kann aber sogar etwas Frost aushalten.

  • Standort: Temperatur- und Standortwechsel sind ihr ziemlich egal.
  • Pflege: Eine Phase ohne Wasser übersteht sie, sie sollte in der Regel aber schon etwa zweimal die Woche gegossen werden.
  • Passt am besten ins: Wohnzimmer oder auf den Balkon
  • Preis: um die 15 Euro        

Achtung! Wenn Sie Haustiere oder kleine Kinder haben: Die Blätter enthalten das Alkaloid Lycorin und sind daher giftig.

Auch interessant: Wie Sie Basilikum richtig pflücken

5. Zimmerpflanze: Aloe Vera

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Aloe Vera:
Aloe Vera schmückt jedes Zimmer und ist auch noch besonders anspruchslosFoto: Getty Images

Sie soll nicht nur gut für die Haut sein, sondern ist auch für Gießfaule geeignet. Wenn Sie die dickfleischige Pflanze bislang nur als Beauty-Produkt kannten, ist es jetzt höchste Zeit, Aloe Vera als grünen Zimmergenossen schätzen zu lernen.

  • Standort: Alles, was diese Zimmerpflanze braucht, ist Licht.
  • Pflege: Ein bisschen Wasser ab und an. Am besten gedeiht sie in einer Mischung aus Kies und Erde.
  • Passt am besten ins: Bad- und Schlafzimmer
  • Preis: je nach Größe zwischen 5 und 35 Euro

6. Zimmerpflanze: Goldkugelkakteen

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Goldkugelkaktus
Der Goldkugelkaktus wird auch Schwiegermutterstuhl genanntFoto: Getty Images

Jetzt tauchen die Kakteen also doch in dieser Liste auf. Die runden Goldkugelkakteen sind allerdings ziemlich schöne Vertreter ihrer Art und machen sich ziemlich gut als trendiges Deko-Element.

  • Standort: Sonnig
  • Pflege: Sehr wenig Wasser und einen steinigen Untergrund.
  • Passt am besten ins: Wohnzimmer
  • Preis: in Mini ab 3 Euro, Durchschnittsgröße ab 30 Euro aufwärts

7. Zimmerpflanze: Grünlilie

Grünlilie in einer Ampel
Am besten sieht die Grünlilie in einer Ampel ausFoto: Getty Images

Nicht nur schön, sondern auch ganz schön gesund. Diese Zimmerpflanze ist nämlich nicht nur dekorativ sondern auch sehr nützlich, denn sie reinigt die Luft und verbessert das Raumklima. Deswegen empfiehlt sogar die US-Raumfahrtbehörde NASA die Grünlilie. Zugegeben, im Topf auf der Fensterbank sieht die Pflanze etwas traurig aus. In einer Ampel wird die Grünlilie allerdings zu einem echten Highlight.

  • Standort: Sie braucht viel Licht.
  • Pflege: Die Erde sollte stets feucht gehalten werden.
  • Passt am besten ins: Schlafzimmer
  • Preis: ab 3 Euro

8. Zimmerpflanze: Bogenhanf

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Bogenhanf (Sansevieria)
Der Bogenhanf ist einfach in der Pflege und reinigt zudem noch die LuftFoto: Getty Images

Wenn man über eine Pflanze sagen kann, dass sie überall gut aussieht und hineinpasst, dann wohl beim Bogenhanf. Obwohl sie Hanf in ihrem Namen hat, ist die Zimmerpflanze nicht mit dem gewöhnlichen Hanf verwandt.

Je nach Art haben die langen, hochwachsenden Blätter ein auffälliges Muster, und die Pflanze ist, ähnlich wie Kakteen sehr anspruchslos. Noch ein Vorteil: Die Grünpflanze filtert Giftstoffe und sorgt so für eine verbesserte Luftqualität.

  • Standort: Bogenhanf mag es hell, verträgt auch schattige Stellplätze, dann wächst er allerdings langsamer.
  • Pflege: Es reicht, wenn die Pflanze alle zwei bis drei Wochen mäßig gegossen wird. Das untere Pflanzensubstrat kann aus wasserdurchlässigen Natursteinen bestehen.
  • Passt am besten ins: Wohnzimmer oder den Wintergarten
  • Preis: je nach Größe zwischen 8 und 40 Euro

Achtung! Nachteil für Haustierfreunde und junge Familien: Diese Zimmerpflanze ist giftig.

9. Zimmerpflanze: Amaryllis

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Amaryllis
Wer es farbenfroh und pflegeleicht mag, sollte sich eine Amaryllis zulegenFoto: Getty Images

Für viele ist die Pflanze, ähnlich wie der Weihnachtsstern, nur mit der Adventszeit verbunden. Dabei kann die Amaryllis für Menschen mit einem nicht so guten Händchen für Zimmerpflanzen ein echter Segen sein, da sie nicht sehr viel Aufmerksamkeit benötigt.

  • Standort: Die Amaryllis bevorzugt helle Standorte.
  • Pflege: Regelmäßig wässern und eine Zimmertemperatur von circa 20 Grad. Verwelkte Blüten schnell entfernen, dann macht die Zwiebelblume sie lange froh.
  • Passt am besten in: die Küche
  • Preis: Zwiebeln ab 5 Euro, einzelne Pflanzen ab 7 Euro

10. Zimmerpflanze: Glücksbambus

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Glücksbambus
Ist gar nicht mit den Bambusgewächsen verwandt: der GlücksbambusFoto: Getty Images

Wer hat nicht schon einmal einen Glücksbambus als Geschenk erhalten? Dabei ist die Zimmerpflanze gar kein echter Bambus. Denn auch der Glücksbambus gehört zu den bereits erwähnten Drachenbäumen – und ist ähnlich anspruchslos.

  • Standort: Der Glücksbaum mag es hell, aber nicht allzu sonnig.
  • Pflege: Wichtig ist, dass die Wurzeln gut in Wasser stehen – die Pflanze liebt Feuchtigkeit. Ansonsten gedeiht sie ohne großes Zutun. Gelbe Blätter sollten Sie allerdings regelmäßig entfernen.
  • Passt am besten ins: Bad- oder Schlafzimmer
  • Preis: einzelne Stäbe ab 80 Cent, Gesteck in Schale ab 8 Euro

11. Zimmerpflanze: Einblatt

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Einblatt, Spathiphyllum wallisii
Das Einblatt (Spathiphyllum) trägt auch den Namen FriedenslilieFoto: Getty Images

  • Standort: Das Einblatt mag es halbschattig.
  • Pflege: Viel gießen, gerne auch mal sprühen. Die Pflanze mag eine hohe Luftfeuchtigkeit. Sollte das Einblatt doch mal seine Blätter hängen lassen, keine Panik! Versorgen Sie die Zimmerpflanze einfach wieder mit etwas Wasser und sie erholt sich recht schnell.
  • Passt am besten ins: Wohn- und Schlafzimmer
  • Preis: je nach Größe zwischen 5 und 20 Euro