Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Baumarktpartner
von myHOMEBOOK

Inspiration

Von natürlich bis außergewöhnlich – 8 Sichtschutz-Ideen für Mülltonnen

Sichtschutz für die Mülltonne aus Metall
Ein Versteck aus Edelstahl für die Mülltonnen ist robust und zeitlos, aber nicht ganz günstig. Die Dachbegrünung mit Sukkulenten ist ein schöner Hingucker.Foto: iStock / U. J. Alexander

Jedes Grundstück hat sie, ein schöner Anblick sind sie selten, doch ohne Mülltonnen geht es leider nicht. Um sie jedoch aus dem Blickfeld und damit zumindest optisch aus dem Vorgarten verschwinden zu lassen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. 8 Sichtschutz-Ideen, wie man Mülltonnen clever und optisch ansprechend „verschwinden“ lassen kann.

Keine Frage: Mülltonnen gehören zu den praktischen, aber leider nicht gerade ästhetisch ansprechenden Gegenständen eines Grundstücks. Damit sie für Hausbewohner und Müllabfuhr gleichermaßen gut erreichbar sind, werden sie oft sogar direkt im Vorgarten platziert. Was zugegebenermaßen praktisch ist, ist jedoch selten schön. Dabei ist ein passender Sichtschutz für die Mülltonne eine gute Möglichkeit, die unschönen Müllbehälter optisch ins Gesamtbild einzufügen.

Sichtschutz für die Mülltonne – 8 Ideen

Ob schnell und kostengünstig oder aufwendig und hochwertig: Für jedes Budget und handwerkliche Geschick gibt es Möglichkeiten, Mülltonnen mit einem Sichtschutz zu verkleiden. Zum einen gibt es im Fachhandel vorgefertigte Lösungen. Wer es individueller mag, kann auf vielfältigste Weise das Mülltonnenproblem aus der Welt schaffen.

1. Versenkbare Mülltonnen

Gäbe es einen Preis für den besten Sichtschutz für Mülltonnen, würden ihn versenkbare und elektrisch ausfahrbare Mülltonnen sicherlich mit großem Abstand gewinnen. Diese Variante lässt die ungeliebten Tonnen im wahrsten Sinne des Wortes in der Versenkung verschwinden. Der Mülltonnen-Lift ist absolut dezent und aufgrund seiner Platzersparnis besonders für kleine Vorgärten ideal. Zudem vereint er vielerlei Vorteile:

  • Die Mülltonnen verschwinden absolut unsichtbar im Boden.
  • Keine lästigen Gerüche und Insekten, da die Mülltonnen im Boden natürlich gekühlt werden.
  • Die Plattform kann im abgesenkten Zustand von Fahrzeugen passiert werden.
  • Der Lift ist abschließbar.

Allerdings ist auch der Preis rekordverdächtig: Ab 3000 Euro aufwärts kostet solch ein eleganter Mülltonnen-Sichtschutz.

2. Ab hinter die Hecke – der pflanzliche Sichtschutz für die Mülltonne

Einen natürlichen Sichtschutz bieten Pflanzen, hohe Büsche und Hecken. Beim Anlegen eines solchen Sichtschutzes sollte zu immergrünen Gewächsen gegriffen werden. So verschwinden Mülltonnen ganzjährig zuverlässig. Als Pflanzen bieten sich beispielsweise Liguster oder Thuja an. Je nach Pflanzenart kann es jedoch einige Zeit dauern, bis der Sichtschutz lückenlos und hoch genug ist und die Tonnen gut verdeckt sind.

Auch interessant: Mit Kletterpflanzen für Sichtschutz im Garten sorgen

3. Integration ins Carport

Ein guter Standort für Mülltonnen ist auch der Carport. Hier stehen die Tonnen witterungsgeschützt und sind für Besucher nicht gleich einsehbar. Dennoch sind die Tonnen gut erreichbar und können problemlos zur Leerung hervorgeschoben werden.  

4. Idee: Dekor-Folien für Mülltonnen

Wer mag, kann seine Mülltonnen auch mit spezieller Folie bekleben. Diese Form des Sichtschutzes gibt es in diversen Designs. Ob mit Efeuoptik, Bretterstapel, Blumenprint oder Kieselsteinen: Mülltonnenaufkleber gibt es ab ca. 12 Euro.

5. Idee: Mülltonnenschränke

Eine ebenfalls oft gesehene Möglichkeit des Sichtschutzes für Mülltonnen sind spezielle Mülltonnenschränke. Sie bieten Platz für mehrere Tonnen und können beispielsweise direkt an der Hauswand integriert werden. In ihnen verschwinden die Tonnen optisch. Auch vor unbefugten Zugriff sind sie sicher. Kostenpunkt für diese eigens für Mülltonnen konzipierten Schränke: ab ca. 150 Euro.

6. Idee: Mauer aus Gabionen

Auch eine Mauer aus Gabionen lässt unansehnliche Mülltonnen verschwinden. Fügen sich diese optisch in das Design und die Architektur des Hauses ein, ergänzen Gabionen das Gesamtbild stimmig. Zusätzlich kann man die steinernen Mauern begrünen.

7. Zaunverkleidung als Sichtschutz

Auch aus im Baumarkt erhältlichen Zaunelementen lässt sich mit etwas handwerklichem Geschick ein Sichtschutz für Mülltonnen selber bauen. Mit Pfostenschuhen werden die Eckpfeiler des kleinen „Mülltonnengartens“ fixiert. Die mit Scharnieren bestückten Torflügel ermöglichen das leichte Herein- und Herausholen der Tonnen. Je nach Anzahl der vorhandenen Tonnen lässt sich solch ein Sichtschutz individuell errichten.

Auch interessant: 14 Inspirationen für einen Gartenzaun

8. Mit Rankgittern Mülltonnen verschönern

Eine weitere Sichtschutzmöglichkeit für Mülltonnen sind Rankgitter aus dem Baumarkt. Mit ihnen lassen sich Mülltonnen einfassen und begrünen. Kletterpflanzen wie Efeu, Rosen und Clematis vermögen es, das schmuddelige Plätzchen in eine kleine grüne Oase zu verwandeln. Spätestens beim Anblick der üppigen Blüten werden die Mülltonnen zur Nebensache.